Warum sprechen viele Männer über Frauen so abwertend?

12 Antworten

weil Frauen so tun als wären sie immer noch die armen unterdrückten Sklaven - wenn sie das jemals waren.

weil Frauen sich in Gespräche von Männer einmischen sobald sie über heikle Themen reden wie z.B. Männerrechte, Ungerechtigkeiten gegen Jungs - hier sind sie sehr parteiisch und wollen direkt auf die armen Mädchen ablenken.

wenn lauter Experten über ein Thema reden und nicht ein und nicht aus wissen, kommt eine Frau vorbei und gibt ihre Weisheiten von sich.

weil Frauen Männer als Ware sehen - wir wollen deine Kinder, dein Haus, dein Auto, deinen Hund, deine Briefmarkensammlung

weil Frauen so tun als seien sie "heilig" und Männer als "böse" da stehen lassen - oder warum sind meistens alle Exfreunde ganz alleine schuld an der Trennung?

weil Frauen parteiisch sind sobald man sowas sagt wie "Frauen sind...." - dann kommen Sprüche wie "Nicht alle Frauen sind so. Sie Sabine ist nicht so." - oh, du hast mich sowas von überzeugt!

weil Frauen so tun als fänden sie radikalen Feminismus schlecht, aber in Wirklichkeit brauchst du sie nur zu den Themen befragen und du bekommst die gleichen Meinungen - Abtreibung sollte immer von der Frau allein ausgehen - Mann hat nichts zu sagen - ist ja ihr Körper - Vater hat ja noch keine Beziehung zum Kind bla bla bla - und so ist es bei jedem radikalen Thema

weil Frauen Männer als Werkzeuge ansehen, die man direkt wegwerfen kann - egal, ob man noch ein Tag vorher Hasimausi war

weil Frauen selbst dann antworten und sich wichtig machen, wenn sie überhaupt keinen Plan haben - aber wenn auch nur EIN Mann das tut, ist der ganz doll doof

weil es ganz normal ist, dass Frauen sich den ganzen Tag über Männer beschweren können (und ernsthaft denken, dass das die Männer nicht gegen sie aufbringt) und umgedreht ist alles sexistisch oder frauenfeindlich

weil Frauen auf Codeworte sie rassistisch, sexistisch, Verschwörungstheoretiker usw. usw. usw. Menschen abschreiben

weil Frauen nicht einmal in der Lage sind zwischen Feministen, Humanisten und Libertären zu unterscheiden

weil Frauen bei politischen Themen lieber sich Bestätigung von einen Nice Guy holen, den sie aber ansonsten nicht mal mit dem A*sch an schauen würden

weil Frauen Gleichberechtigung schreien, aber sobald ein Einbrecher im Haus ist, den Mann vorschicken

.... usw. usw.

Mögliche Gründe:

-Sie hörten schon durch ihren Vater im Elternhaus frauenfeindliche Sprüche.

-Sie konsumieren Filme in denen Frauen als Objekte oder als Dummchen gezeigt werden.

-Sie haben kein richtiges Selbstbewusstsein und machen deshalb Frauen runter.

-Sie haben Freunde ,die  Machos sind und nehmen sich diese zum Vorbild

Das ist so & wird immer so bleiben. Allerdings muss man bedenken, dass das auf Gegenseitigkeit beruht: Frauen sind nur zum Kochen da. Männer denken nur an das eine. Das ist aber völliger Quatsch. Mann kann es einfach NiCHT so verallgemeinern, da JEDER einzelne Mensch anders ist. So. Aber von den Männer kommt das einfach oft, da sie es sich so wünschen & es früher ja wirklich so war.

Gefragt sind Frauen und Männer! Warum fallen Frauen den Schwulen so in den Rücken?

Wenn viele Männer schon so schlecht über den Männlichen nackten Körper sprechen (Männlichen Anus, Penis), warum machen es die viele Frauen dann auch? Und wenn viele Männer sagen das sie Schwulensex abstoßend finden, oder es eklig finden wenn 2 Männer sich küssen, warum machen es dann die Frauen auch?

Deswegen komme ich auch nicht klar mit solchen Frauen, ich hasse solche Frauen!

Genauso daß viele Frauen nix mit einem bi Mann anfangen nur weil er bi ist, stört mich auch sehr arg!

Ich dachte immer das wenn die Männer schon so schlecht über uns Schwule reden, das wenigstens die Frauen uns unterstützen, aber nein sie sind genauso!

Ich habe die Erfahrung gemacht das Männer wenigstens nicht so schlecht über den männlichen Körper reden wie Frauen! Klar ein paar immer aber die meisten nicht! Die meisten Hetero Männer die ich kenne ekeln sich nicht vor dem männlichen Anus oder Penis er interessiert sie nur nicht!

Dafür habe ich leider mehr erlebt das viele Männer mehr Schwule hassen als Frauen!

Deswegen habe ich auch so Probleme mit Frauen nicht weil es Frauen sind, sondern weil sie genauso abfälltig über den männlichen Körper und über 2 Schwule reden wie viele Männer auch! Ich bin einfach total enttäuscht von Frauen weil sie mir so in den Rücken gefallen sind und mich seelisch so verletzt haben!

Jetzt meine Frage! Warum empfinden Hetero Frauen das selbe wieviele Hetero Männer? Warum machen viele Frauen das?

Hetero Männer verstehen doch Lesben auch in sexueller Hinsicht!

...zur Frage

Schlampen und Bosse?

Wieso sind Frauen die viele Männer haben Schlampen aber Männer die viele Frauen haben "richtige Bosse"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?