Warum sollte man nicht per SMS eine Freundschaft/Beziehung beenden?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es ist feige und unpersönlich. außerdem kann man dann mit demjenigen ja noch nicht mal richtig darüber diskutieren, ich meine mit den 160 zeichen oder so, die man bei sms zu verfügung hat ist man ja schon stark eingeschränkt. wie soll man dann einen erklären, warum man die ferundschaft/beziehung beenden will ? und wie soll er/sie dann richtig antworten ? und du kannst auch nicht die reaktion des anderen sehen, sodass du dann vielleicht etwas schreibst , was den anderen nur noch mehr verletzt, was du vielleicht nicht getan hättest, hättest du ihn gesehen.

also bei einer beziehung ist es definitiv nicht korrekt, per SMS schluss zu machen. Meistens hat man ja so gründe wie: ich liebe dich nicht mehr, ich bin in eine andere verliebt usw. Deine Freundin kann ja nichts dafür, dass du nicht mehr in sie verliebt bist. Dann gibts natürlich auch noch den fall, das gilt jetzt für beziehung und freundschaft, wo deine feste oder beste/er Freund, dich betrogen, enttäuscht, hintergangen usw. hat. In dem fall wär es mit selber egal ob ich nun mit sms alles beende oder persönslich. wobei wenn du schlau bist, machst du es persönlich, weil du die person dann gleichzeitig auch nochmal in der öffentlichkeit ein bisschen demütigen kannst. das hört sich jetzt vielleicht ein bisschen übertrieben an, ist aber jenachdem was er oder sie getan hat, nochmal ein zeichen für sie oder ihn, dass du nicht alles mit dir machen lässt. aber grundsätzlich ist es wirklich so, wenn du über SMS schluss machst, zeigt das, dass du einen schwachen charakter hast und dir nicht viel an der Beziehung und der Freundschaft lag. LG

Weil das einfach unhöflich ist und eine Partnerschaft so eine Ende nicht/nie verdient !!!!!

Was möchtest Du wissen?