Warum sind die Lippenbewegungen von den Charakteren bei "The Witcher 3" nicht synchron zum Gesprochenen?

2 Antworten

Die Animationen wurden schlicht nicht lippensynchron aufgenommen. Das wäre gemessen an der Vielzahl an Dialogen auch zu schwierig umzusetzen.

Es gibt zwar Technologien die das mal besser, mal schlechter kaschieren können, in der Mehrheit bleibt das Anpassen solcher Animationen aber gerade in Gesamtspiel mit Mienenspiel und Gestik eine größere Herausforderung. Und auch wenn es nicht so wirken mag, CD-Projekt war noch kein Triple-A-Entwickler und hat mit einem vergleichsweise kleinen Team und eher niedrigen Budget bei the Witcher 3 vieles geliefert das man ihnen so nicht zugetraut hätte. Dass hier und da Kompromisse notwendig waren lässt sich in der Größenordnung nicht vermeiden.

Reparieren kannst Du da recht wenig. Das ist fest ins Spiel programmiert. Am ehesten kannst Du die Sprache ändern um eine zu wählen die sich besser mit den Animationen überschneidet. So dramatisch wie Du es schilderst, habe ich es damals allerdings auch nicht wahrgenommen. Der Titel hat mitlerweile immerhin auch schon über vier Jahre auf dem Buckel.

Woher ich das weiß:Hobby – 1991 begann die Leidenschaft mit einem Game Boy und PC.

Danke für deine Antwort! :)

Ich habe ein paar deutsche Lets Plays von "The Witcher 3" angesehen und bei denen sieht das echt super aus, aber mir kommt es so vor, dass bei mir die Animationen auch langsamer sind als sie sein sollten, während das Gesprochene in der ,,normalen Geschwindigkeit" ist.

0

Ist der Beginn synchron? Wenn ja, dann liegt‘s an der Übersetzung.

Man müsste das Spiel also auf polnisch stellen, um zu schauen ob CD Projects Red mal wieder gepfuscht hat, oder sie nichts dafür können.

Was möchtest Du wissen?