Warum sind Burger rund und nicht eckig?

10 Antworten

Um Gebäck eckig zu Formen muss man den Teig in eine Form geben. Es ist allerdings billiger, runde Brötchen herzustellen (da keine Form verwendet werden muss). Mittlerweile werden die meisten Burgerbrötchen zwar maschinell hergestellt, aber damals, als diese Traditionsmahlzeit entstand, war dies schlecht möglich. Deswegen die runde Form. Fleisch u.ä. wurden darauf angepasst. 
Also das ist jedenfalls meine Vermutung..

1. Weil eckige Burger ``Sandwich`` heißen.

2. Weil es früher schon mit der Hand gemacht wurde und da ist immer was Rundes draus geworden, es war einfacher anzufertigen, wenn du mal Beispielweise gesehen hast, wie man Pizza Teig ohne Form macht, in der man es normalerweise reinlegt. 

3. Rund sieht einfach besser aus für das Auge. Zum Beispiel Brüste sind auch rund und nicht eckig, oder ein Standard Lenkrad ist rund, liegt einfach besser in der Hand.Hoffe du verstehst was ich meine.

Gruß

Ich finde dass rund besser aussiehst. Eckige burger sind sandwiches und eckige pizzen sehen doch auch komisch aus

Was möchtest Du wissen?