Warum sieht Mittelerde so komisch aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Mittelerde so komisch aussieht ist Morgoths Schuld, du meinst sicher die blauen Berge (Ered Luin) und Lindon dahinter, an der Stelle hing einst noch ein halber Kontinent, der nach einem gewaltigen Krieg im Meer versunken ist und Lindon ist das was davon übrig geblieben ist, dieser Kontinent hieß Beleriand und ging von den blauen Bergen bis zum Kontinent Aman auf dem Valinor liegt.

Ich habe dir mal ein Bild gepostet in dem du das ursprüngliche Mittelerde sehen kannst und eins mit der gesamten Welt

Eriador - (Herr der Ringe, Mittelerde) Mittelerde - (Herr der Ringe, Mittelerde) Arda - (Herr der Ringe, Mittelerde)

Schau dir mal die Westküste von Südamerika an, das ist auch komisch.

Inwiefern findest du das denn komisch? Es ist eben so. Ansonsten war es auf Mittelerde bezogen nicht immer so, sondern wie Manu geschrieben hat, war dort einst noch Beleriand. Wobei dort auch an der Westküste Berge waren.

Was möchtest Du wissen?