Warum sieht man im Hochsommer bei 30 Grad so viele mit langer Hose rumlaufen, aber..

7 Antworten

Kommt ganz darauf an, wo du dich befindest. Mir sind in Kanada bei 15cm Schnee und Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt sicher ein Dutzend Leute mit kurzen Hosen begegnet. Das waren jeweils die "Zuzüger" aus den nördlicheren Gebieten, die sich noch viel tiefere Temperaturen gewohnt sind.

Kleidung wird halt nicht nur als Schutz vor Temperatur getragen, sondern auch aus Tradition, modischem Interesse etc. Daher scheint es eine Tendenz zu geben eher Hosen anzuziehen, als nicht bzw je nach Temperatur lieber mal lange anziehen, als kurze auch wenns heiss ist.

zwischen haut und kleidung bildet sich eine luftschicht, die vor wind und auch zuviel sonne schützt, temperaturmäßig.

Was möchtest Du wissen?