Warum sieht man Adern nicht immer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt darauf an wie viel Blut gerade durch die Adern fließen muss, ist es mehr dann weiten sie sich und man sieht sie sehr deutlich. Lass mal deinen Arm ne längere Zeit runterhängen, dann werden sie dicker, heb ihn dann gerade nach oben und sie werden wieder dünner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eben dünne Venen. Nix schlimmes, kannst es auch nicht ändern. Ist bei mir genau so, kann dswg kein Plasma spenden, aber damit kann ich leben.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Armando416
03.11.2016, 15:26

Ich würd nicht sagen das ich dünne Venen hab. Manchmal sind die ja richtig fett zu sehn aber manchmal eben auch nicht

0

Was möchtest Du wissen?