Warum schaut Ihr so gerne Horrorfilme?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hey, ich finde, dass Horrorfilme so eine spannende Art haben, außerdem mag ich es, wenn man bei den Gruselsszenen richtig zusammenschreckt. Und dieses Gefühl hast du eben bei Dokus oder liebesschnulzen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
19.05.2016, 19:14

Wie wahr. 😉

0

Ich habe da einen persönlichen Zugang zu derlei Filmen,ich habe etliche seelische Konflikte,auch schon sehr früh,muss als Kind eine Zeit lang regelmäßig schreiend mit Alpträumen wachgeworden sein,so daß meine Eltern getrennt schlafen mussten,damit einer bei mir war. Später hat sich eine Depression entwickelt,bei der neben der Traurigkeit aber auch Wut und Gewaltphantasien eine große Rolle spielten,gerade zu Beginn der Pubertät. Ich habe da sehr klar und häufig geträumt,voller Gewalt und Horror,z. T. war ich am Ende des Traumes Satan selbst,riß Menschen in Fetzen und und. Ich bin nun sehr lange in professioneller Behandlung,mir geht es gut,doch werde ich in meinem Leben nie auch nur einen Tropfen Alkohol trinken oder ähnliches. Mich fasziniert an derlei Filmen,daß ich zu Beginn davor sitze:Überzeuge mich,daß es sowas gibt! Und ein guter Film schafft das,d.h.ich spüre so ein wenig Kinderangst in mir. Zudem denke ich manchmal,ist das Schlimmer als das,was ich im Traum sah..? Gib Dir Mühe! Auch fühle ich mich der Welt der Geister und gequälten Seelen verbunden,mich gruselt richtig auf fröhlichen Volksfesten oder bei Liebesfilmen.
Ich bin ein kompliziertes Kind. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche gucken sie wegen des Adrenalin"Kicks manche weil sie Freude daran haben zu sehen wie Menschen aufgeschlitzt werden und manche weil diese Angstfaktor den sie beim Film verspüren einfach Freude bereitet und Spaß mach anzuschauen was im ersten Moment komisch klingt aber nicht ist z.B wieso schauen manche Romance-Filme ? Es ist genau das selbe wie als würdest du einen Romance Film anschauen außer das das Genre anders ist . Meine Freundin z.B findet aus welchem Grund auch immer Liebesfilme krank und kitchig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
20.05.2016, 01:48

Da kann ich Deine Freundin gut verstehen. 😉

1

Mich faszinieren die Horror-Ikonen aus den Klassikern, welche mich zum Horrorfan gemacht haben. War eigentlich schon immer so, dass ich mich eher für Filme aus der Kategorie Horror interessiert habe. Ein paar Action und Komödien Filme kenne ich zwar auch, welche ich auch sehr gut finde, jedoch schaue ich hauptsächlich Horrorfilme. Welche Horrorfilme empfindest du denn als krank? Es gibt nämlich viele "kranke" Filme, welche gar nicht zur Kategorie Horror gehören. A Serbian Film z.B wird auch von vielen als Horrorfilm betitelt, wobei es sich um einen Psychothriller handelt. Horrorfilme bieten einfach so viel und faszinieren. Zudem kann man sich in Sachen Horror immer wieder neue Dinge einfallen lassen, was bei anderen Filmkategorien nicht so einfach ist. Und Remakes von Horror-Klassikern kommen auch viel besser an, als Remakes von Filmen aus anderen Kategorien. Wenn man nun z.B Rocky 1 ohne Sylvester Stallone neu verfilmen würde, würde dies 100% eine riesige Hate-Welle mit sich ziehen, weil es ohne ihn einfach nicht funktioniert. Filme wie Freitag der 13 oder Halloween könnte man allerdings problemlos neu verfilmen, da man sich hauptsächlich für die Killer und nicht die anderen Schauspieler interessiert. Und da die Killer unter Masken stecken, könnte sie jeder spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ceevee
19.05.2016, 12:06

Filme wie Freitag der 13 oder Halloween könnte man allerdings problemlos neu verfilmen, da man sich hauptsächlich für die Killer und nicht die anderen Schauspieler interessiert. Und da die Killer unter Masken stecken, könnte sie jeder spielen.

Theoretisch ja... praktisch allerdings haben uns die Remakes gezeigt, was man da so alles verkacken kann. :) Gerade bei den beiden von dir genannten Filmen hat man den Charakter der Killer ziemlich verändert.

Jason ist im Original ein eher simpel gestrickter Mörder und arbeitet ziemlich straight-forward. Im Remake baut er Fallen, richtet sich ein unterirdisches Tunnelsystem ein, nimmt Gefangene und entwickelt einen verwinkelten Racheplan. Welches Motiv Michael zum Morden hat, ist im Original von Anfang bis Ende unbekannt - er ist einfach so böse - und die Forschung an diesem Motiv ist auch Gegenstand der Filme. Im Halloween-Remake bekommt Michael gleich am Anfang ein Motiv und zwar eins von ganz unten aus der Klischee-Kiste.

0
Kommentar von brandon
20.05.2016, 01:51

Also ich fand die Neuverfilmung vom Poltergeist nicht so gelungen im Vergleich zum Original.

0

Angst habe ich nie bei Horrorfilmen, eher verspüre ich einen Nervenkitzel, dass gleich etwas spannendes passiert. Ist aber nicht meine Lieblingsgenre 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm, wie soll man das jz erklären. Ich steh jz von der musikrichtung auf punkrock. Man könnte also sagen, das ich den traurigen liebesrocklovestorystyle mag. Und so ist das halt auch mit horrorfilmen. Man mag halt Blut oder erschrickt gerne, eill spannung in nem fil, obwohl man weiß, dass da was ist. Es gibt auch leute, die so filme einfach langweilig finden, weil sie die ganzen effekte schon kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angelstar19
19.05.2016, 01:32

ich liebe es einfach, horror filme ist das was beste was es gibt. ich finds einfach interessant.

2

nicht alle horrofilme sind gut.. Meistens sind sie sogar sehr schlecht..
es macht dir natürlich angst darum geht es.. es baut spannung auf.. manchmal muss man rätselauf lösen sind intressant unterhalten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gucke am liebsten Splatter filme.. Ich glaube damit ich richtig geschockt werde.. Ist nur schwer wenn man immer härteres guckt.. Irgendwann hat man alles schon gesehen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich habe ich keine Lust, mich hier alle paar Wochen zu erklären und zu "rechtfertigen". Jeder hat einen anderen Geschmack und jeder schaut andere Filme. Ich frag ja auch niemanden, wieso er sich Rosamunde Pilcher anschauen kann. Ansonsten oben rechts Suchfunktion ;-)

Ganz kurz: es geht um menschliche Abgründe und Fantasy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur wenige Horrorfilme, die ich wirklich mag. Einer, der toll ist, ist Hush (Deutscher Titel: Still). Eine stumm-taube Frau ist alleine zu Hause und plötzlich versucht jemand in ihr Haus einzudringen. Sie kann nicht hören wo der Täter ist, kann ihn nur sehen. Ich mag den Film, weil er anders ist und sehr realistisch. Außerdem geht es nicht nur darum, Blut zu zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
19.05.2016, 01:56

Klingt interessant schau ich mir vielleicht mal an.

0

Es gibt horrorfilme da denkt man sich,, wow den muss ich nochmal anschauen,,  (sind oft wo du dich erschreckst aber weiter schaust)    oder einfach nur ein paar horrorfilme die widerlich sind (also etwas krank) 

Horrorfilme geben einfach ein atralnin Kick dieses Gefühl kann man net Beschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schaue zwar keine Horrorfilme,aber ich bin mir ziemlich sicher,dass es die Leute tun,weil es für sie spannend ist.Sie fürchten sich,aber sind auch aufgeregt und fragen sich was wohl als nächstes passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das man jedes Mal einen Adrenalin Schub bekommt wenn man sich richtig erschreckt - den finde ich irgendwie geil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich mag Horrorfilme. Es gibt mir einen Kick und lässt mich gleichzeitig über mein Leben nachdenken, wie gut ich es habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrispyA
19.05.2016, 01:34

Findest du Horrorfilme so realistisch, dass du gleich über dein Leben nachdenken musst? 

1

Die sind irgendwie cool
Damit überwindet man auch irgendwie seine eigene Angst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu ich doch gar nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
19.05.2016, 01:46

Dann isses ja gut. 😄

0

Was möchtest Du wissen?