Warum sagt man in Deutschland immer LAUFEN anstatt gehen, oder muss dort jeder immer dahinrasen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stimmt nicht.

Ich gehe immer Brötchen holen 😉

Ich gehe auch spazieren.

Die Bewegungsverben haben oft (z.B. in verschiedenen Dialekten) etwas unterschiedliche Bedeutungen. Meine Großmutter (aus einem Gebiet nahe Köln) sagte auch immer "laufen" anstatt "gehen". [daneben gab es auch "rennen" für "laufen"]

Deutsch "laufen" entspricht dem Schwedischen "springa".
Deutsch "springen" entspricht dem Schwedischen "hoppa".

Isländer "fahren" auch dann, wenn sie nicht im Auto sitzen, "fara" entspicht dem deutschen "gehen". 

Wie kommst da drauf, gehen ist gehen und laufen ist halt laufen, also schneller das ist auch in Deutschland ein Unterschied zu mindest wir hier im Norden kennen den Unterschied. 😉

Was möchtest Du wissen?