Warum rutscht der Nasenpiercing durch das geschossene Loch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stecker die für die Ohrläppchen konzipiert sind, sind selten für andere Körperteile geeignet. Zudem wachsen Ohrläppchen, dementsprechend auch die "Wunden" schneller wieder zu als andere Körperstellen. (Eigene Erfahrung)

Geh am Besten zu einem guten Piercer in deinem Ort und kauf dir anständige Stecker. Dieser wird dich auch über die Risiken und Nebenwirkungen aufklären!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten zu nem anderen Piercer und lass dir ein richtiges Nasenpiercing einsetzen, man sollte ein Nasenpiercing sowieso nicht schießen und einen Ohrstecker auch nicht als Nasenpiercing verwenden. Außer dir fällt das frisch gestochene Piercing in der Nacht raus und du bekommst es selber nicht mehr rein, dann kann man als Notlösung einen Ohrstecker verwenden und am nächsten Tag zum Piercer gehen damit ders wieder rein gibt, aber ansonsten auf keinen Fall, denn Ohrstecker haben einen Verschluss und der könnte sich eventuell lösen (z.b. im Schlaf) und du könntest ihn verschlucken oder einatmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem hatte ich auch, es wird sich bestimmt entzünden und nein es ist überhaupt nicht normal und ich würde dort noch mal hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?