Warum regen sich Leute über Übungsgefechte in Overwatch auf?

4 Antworten

übungsgefechte ... naja ich kenne das so in übungsgefechten bin ich immer freundlich man gibt sich sozusagen die Hand und wünscht einen guten Kampf. Ich zeige z.B. immer meine Emotes oder n cooles spray wenn ich eins hab. N'kumpel von mir mag die Übungs... nicht weil eben nicht alle freundlich sind wenn du mal schaust manche wollen gar nicht kämpfen in den Übungsgefechten und schreiben dauernd "hi", werden dann aber von anderen gekillt und das nervt deshalb machen viele das aus oder sind genervt davon. 

So könnte ich mir das erklären ^^

Weil es generell ziemlich unnötig ist. Vorallem in Platin, wo die Wartezeiten so gering sind. Da tritt man dann dem Übungsgefecht bei und nach 20 Sekunden findet man dann das richtige Match.

In Top Elos, wo du als Gruppe auch mal 10 min warte zeit haben kannst macht das schon mehr Sinn theoretisch.

Du kannst natürlich nichts dafür, dass ihr in ein Übungsgefecht reinkommt :D das Spiel verschiebt euch ja nur, während es weiter nach einem Match sucht. Ist wahrscheinlich auch dazu gedacht, damit einem während des Wartens nicht allzu langweilig wird. Trotzdem...ich finde es auch nervig, weil ich natürlich viel lieber sofort spielen würde, als dort die Zeit zu verschwenden :/

Was möchtest Du wissen?