Warum raucht man überhaupt Zigaretten?

11 Antworten

rauchen war zunächst in amerika eine kulthandlung. die tabakpflanze (nicotiana) kam als zierpflanze und medizin nach europa. die feine gesellscheft rauchte zum zeitvertreib pfeife und schnupfte tabak. zigaretten wurden erstmals von russen und türken im krimkrieg geraucht, gegen den hunger, gegen die einsamkeit und weil -man höre und staune - verletzungen unter nikotinkonsum akut weniger bluteten (leider heilen wunden auch schlechter). der zigarettenkonsum erreichte ab dem ersten weltkrieg höchste werte, und was früher kult oder medizin war, wurde nun zum geschäft. und das ist heute der grund für das rauchen: suchterzeugung und dann viel gewinn für die tabakindustrie und den bundesfinanzminister.....

raucher sind süchtig nach nikotin und in keinster weise so glücklich wie ein nichtraucher.sie beneiden die nichtraucher.jeder raucher würde die zeit liebend gerne zurückdrehen bevor er nikotinsüchtig wurde.

Du magst ja für den Großteil der Raucher sprechen. Trotz dem Wissen um die Gefahren und Unannehmlichkeiten, die das rauchen mit sich bringt, gibt es auch noch Raucher, die es zumindest OK finden, zu rauchen. Ich bin nicht stolz, ein Raucher zu sein aber ich will auch nicht aufhören. Wieso auch!? Sterben tun wir eh alle - der eine früher, der andere später.

2

Die Vorteile des rauchens sind natürlich verhältnismäßig gering, betrachtet man die vielen Nachteile: husten, eingeschränkte Atmungsfähigkeit (zumindest bei mir vorkommend, je nachdem wieviel ich rauche), Mundgeruch, gelb-brauner Belag auf der Zunge (natürlich das Nikotin), gelbe Finger (wer Dreher ist...) und und und...jetzt aber zu den wenigen Vorteilen des rauchens: es schafft gewissermaßen Gemeinschaft, kann Kontakte zustande bringen (manchmal wirkt die alte Masche mit dem "haste mal Feuer?" noch) und man fühlt sich einfach wie ein Outlaw, weißte!? Nichtraucherschutzgesetz und du pfeifst drauf. Klar nehme ich rücksicht auf Nichtraucher! Keine Frage! Bin ja kein Totalasi...

Aber im Verhältnis zu den Nachteilen schneidet das rauchen nicht gut ab, dessen muss sich jeder bewusst sein.

Und das Raucher genauso glücklich sein sollen wie Nichtraucher, kann ich nicht ganz unterschreiben...ein Nichtraucher ist nicht an Nikotin gewöhnt. er braucht es somit nicht, um sich wohl zu fühlen. Ein Raucher allerdings empfindet nach gewisser "Trockenzeit" den Drang nach Nikotin und steckt sich eine Zigarette an. Dann ist auch der Raucher glücklich und zufrieden. Bis zum nächsten Lungenschmacht...

Kann ein Exraucher wieder süchtig werden wenn er Shischa raucht?

Hey, kleine Frage. Ein Kumpel von mir ist nichtraucher, er raucht hin und wieder nur shischa. Zigaretten haben ihm nie geschmeckt und er hat gefragt ob ich Lust habe mit ihm mal wieder einen Abend lang zu treffen und zusammen so eine Shischa zu rauchen. Ich war raucher und möchte ehrlich gesagt nicht wieder abhängig werden aber kann man vom Shischa rauchen wieder Niktoinsüchtig werden?

...zur Frage

Warum werden Pfeifenraucher und Zigarrenraucher weitgehenst gesellschaftlich akzeptiert, Zigarettenraucher aber sozial " geächtet "?

wer hat dafür eine nachvollziehbare Erklärung ? mir fällt auf, daß in unserer Gesellschaft Zigarettenraucher regelrecht verteufelt werden - bei anderen Rauchern allerdings ist dies so gut wie nie der Fall.

...zur Frage

Wie fühlt sich das rauchen mit einer E-Zigarette an?

Hallo zusammen, wie der Titel wohl schon zu vermuten lässt, bin ich Raucher. Mein Problem: Meine Gesundheit ist mir dann doch zu wichtig um weiter zu rauchen. Jedoch will ich nicht auf die Angewohnheit verzichten zu qualmen. Deswegen überlege ich mir eine E-Zigarette von JoyTech zu kaufen.. Entweder die Ego-C oder Ego-A. Doch meine Frage ist:

Wenn man eine E-Zigarette von JoyTech raucht, spührt man den Rauch genauso wie bei einer richtigen Zigarette oder spührt man da rein gar nichts ?

Ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen.

MFG: Drogenreferat.

...zur Frage

Warum werden Nichtraucher diskriminiert?

Ich bin Bauarbeiter. Und in verschiedenen Firmen mit verschiedenen Kollegen habe ich immer wieder folgendes Phänomen kennengelernt:

Wenn ein Raucher unter der Arbeit seine Zigarette raucht, dann wird das toleriert.

Wenn ich als Nichtraucher einfach so mal für 3 Minuten meinen Preßlufthammer ruhen lasse, dann gibt das nen Anschiß vom Polier.

Warum?

...zur Frage

Frage nur an Zigarilloraucher: Wie raucht ihr Zigarillos, pafft ihr oder raucht ihr diese auf Lunge?

Mich würde mal interessieren, wie andere Raucher Zigarillos rauchen. Diese Umfrage richtet sich nur an Raucher, die Zigarillos rauchen. Nichtraucher oder reine Zigarettenraucher können gerne eine eigene Umfrage machen.

...zur Frage

warum nehmen Raucher schneller ab?

Warum ist das so oder ist das nur ein Gerücht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?