Warum produziert der Hanf eingetlich THC?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

THC ist in seiner Form ein klebriges Harz. Es dient der Pflanze als Fraßschutz gegen Tiere und Insekten (in der Blütephase der Pflanze.) In der Wachstumsphase gibt es für Tiere und Insekten hingegen nichts Leckereres und Gesünderes als Hanf/Cannabis als Nahrung.

Thx for * (890)

0

Soweit ich weiss, hilft das THC als natürliche Abwehr gegen Insekten. Hanf ist einer der wenigen Pflanzen, die man problemlos auch als Monokultur anbauen kann, ohne Pestizide verwenden zu müssen. Darum wird dem Hanf auch der Garaus gemacht.

jede pflanze hat techniken sich vor tieren oä zu schützen.unsre zauberpilze haben ihren wirkstoff psyclobin um angreifer zu töten.genau so wie beim fliegenpilz und bei tollkirschen (ihr kennt sie ja alle).wir können diese wirkstoffe auf unseren körper dosieren und somit einen rausch erfahren,tiere tötet dieser. bei hanf denkt man zuerst auch an diese funktion,doch liegt thc und co in der pflanze als säure vor,das heißt nicht psychoaktiv.erst beim trocken und entziehen des wassers wird thc psycho aktiv.jetzt hört man immer wieder dass rehe und schnecken den lieben outdoor growern die pflanzen wegfressen,und so auch davon kommen,ohne zu sterben.thc hat also keinen verteidigungs zweck für die pflanze. bei tieren und pflanzen hat alles einen sinn,nichts ist ohne grund da,genau so wie pilze nicht grundlos psyclobin produzieren. aber hanf?thc hilft ihm beim verteidigen nich,ist es also nur da um uns zu berauschen?! krasse theorie aber anhand der fakten eigentlich einleuchtend.

Soll jetzt nicht bösartig wirken oder so, aber durch das Schreiben ohne Groß und Klein bzw Absätze versteh ich den Text nicht so ganz .. Wenn ich das richtig verstanden habe ist das THC eigentlich eine Säure ? Allerdings entnehme ich deinem Text nicht ganz für was diese gut ist, da du ja schreibst, dass es die Tiere auch nicht abschreckt.

Kannst du mir da nochmal helfen bitte ;)

mfg

2

also ich habe mal in einer Reportage/Dokumentation gehört, dass das "UrHanf" THC Produziert, da es schlecht schmeckt.

Was möchtest Du wissen?