Warum machen wir andere Menschen zum Außenseiter?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das bestimmt immer eine Gruppe von Menschen,weil,da fühlen Sie sich stark. Ich persönlich finde,der Aussenseiter ist ein viel interessanter Mensch,der mich viel mehr interessieren würde als der Strom,mit dem andere schwimmen! Für mich gäbe es keine Aussenseiter,es sind eben besondere Menschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall eine schwierige Frage:

  1. Die Charakterzüge der Menschen, die mobben
  2. Das Verhalten und die Reaktionen (auf Hänseleien) der Gemobbten
  3. Geduld bis zum krönenden Ende des Mobbings der Gemobbten→ kann ich aus eigener Erfahrung sagen

Das fällt mir jetzt kurzfristig ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mir immer wieder auffällt:

Die Außenseiter sind immer relativ ruhige, oder schüchterne Personen. Sie können sich nicht so schnell mit der Masse einlassen und irgendwann werden sie von der Masse abgelehnt. Ansonsten gibt es noch die Einzelgänger, die sich gar nicht mit der Masse einlassen wollen oder die, die immer für Stress in der Gruppe sorgen, oder alle Leute, die generell von dem typisch-normalen Bild des Menschen abweicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Masse. Ein falsches Ding = ein falsches Gerücht = Ruf kaputt. Jeder kann die Person sein, die den Fehler/das Peinliche sieht. Oder wenn man sich anders kleidet o.ä., dann denken sich alle sich ihres und wenn sie sich dann unterhalten, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine komplexe Frage.

Manche machen Menschen zu Außenseitern, weil sich diese Personen durch ihre Dominanz als Alpha-Tier plazieren wollen. Sie diskriminieren und grenzen Leute aus nur um sich damit selbst zu erhöhen und sich damit stärker und überlegen zu fühlen.

Gleichzeitig aber werden Leute aufgrund ihrer persönlichen Eigenschaften oder Einstellungen ausgegrenzt, weil diese nicht der Meinung der Mehrheit entspricht. Tiere die sich nicht der Gruppe anpassen werden ausgesetzt.

Manche grenzen Leute aus um damit ihre eigene Schwäche und Fehlbarkeit zu überdecken. Sie haben selbst Angst aus der Gruppe ausgegrenzt zu werden und verachten deshalb Leute mit ähnlichen Eigenschaften wie sie selbst besitzen und stoßen diese aus um möglichst selbst nicht ausgegrenzt zu werden.

Doch die Frage ist was ist eigentlich ein Außenseiter?

Das ist eine wirklich schwierige Frage.

Unter Außenseitern versteht man Leute die aus bestehenden Gruppen ausgegrenzt aufgrund irgendwelcher Eigenschaften werden.

Doch manchmal bedingt die Mitgliedschaft einer Gruppe die Außgrenzung einer anderen. (Bsp.: Wenn ich für ein Ideal eintrete, welches von einer Gruppe vertreten wird, so kann ich nicht gleichzeitig für das entgegengesetzte Ideal einer anderen Gruppe eintreten)

Doch kann man sich objektiv auch selber zum Außenseiter machen.

Wenn man selbst den näheren sozialen Kontakt mit Klassenkameraden ablehnt, ist man dann ein Außenseiter?

Diese Frage lasse ich als Denkanstoß offen.

Meine Meinung: Jeder Mensch hat selbst die Entscheidung ob er ein Außenseiter sein möchte oder nicht. Jeder hat die Möglichkeit eines starken Willens mit dem man sich selbst seine Ziele erfüllen kann.

Wer meiner Meinung nach sich selbst als Außenseiter fühlt hat nur selbst nicht den Mut oder die Willenskraft seine Situation selbst zu ändern.

bitte upvoaten wenn die Antwort hilfreich war! Danke fürs durchlesen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen die Hauptgründe dafür sind langweile &/oder eine Störung der Persönlichkeit (antisoziale/narzisstische/histrionische Persönlichkeitsstörung) .

Jemanden auszugrenzen fördert den "Teamgeist" der verbleibenden .. so wie "wir gegen 'die anderen' "

Viele Menschen sind chronisch unzufrieden/frustriert & lassen ihren Frust an dritten aus.

Zudem tritt dieses Verhalten nicht nur bei Menschen sondern auch bei sämtlichen Primatenarten auf.

Wenn es keine Außenseiter gäbe , gäbe es auch keine "Alpha-Tiere" ,zumindest nicht so wie wir sie kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich jeder für sich selber,aber da gibt es noch den Gruppenzwang,gesellschaftliche Normen ect.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um sich selbst  besser darzustellen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?