Warum machen momentan sehr viele Jungs so auf Gangster Rapper?

10 Antworten

Weil Gangster Rap wieder in ist. Schau dir die Verkaufszahlen an. Die Geschichten, das Image, das Entertainment, das passt einfach und kommt an. Nach den Jahren der "New-Ära-Deutschrap" Geschichte mit Casper, Marteria und co. war doch eigentlich abzusehen, dass es irgendwann wieder eine Wendung gibt, wobei Wendung ja eigentlich das falsche Wort ist, weil die sind ja immernoch in.
Sowas färbt dann einfach auf Jugendliche ab, die auf der Suche nach sich selbst und Idolen sind, denen sie nacheifern können.
Und da Geld nunmal die Überlebenschancen wie kein anderer Gegenstand erhöht und Gangsta-Rap, na ja, eben zu 90% aus Geschichten über Geld besteht. Passt doch. Zudem halt die Coolness, die Ausstrahlung, die Bilder, die transportiert werden, das gute Marketing, das färbt einfach alles ab, weils gut gemacht ist.
Die sind erfolgreich bzw. stellen das eben sehr gut dar und Menschen wollen erfogreich sein bzw. Jugendliche eben erfolgreich werden später.
Aber das ist völlig normal im Teenie-Alter. In 2 Jahren haben die wieder irgendein anderen Trend, dem sie nacheifern.
War doch damals mit Aggro Berlin oder der Ami-Gangsta-Rap Schiene (50 Cent, G-Unit, etc.) nicht anders.
Trends kommen, Trends gehen. So ist das Leben.

Wenn man im Leben nichts erreicht hat und auch nichts erreichen will dann endet man eben auf der sogenannten "Street" ;)

weil die Nutzung des Gehirns, gewollt oder ungewollt, im Promillebereich anzusiedeln ist.

Weil sie cool sein wollen. Vorallem vor der Clique und weil sie denken, dass Mädchen auf solche möchtegern Gangster stehen. Ich persönlich finde nette und süße Jungs viel besser!

Ist derzeit trend... in ein paar jahrem machen sie was anderes...

Was möchtest Du wissen?