Warum lässt sich ein Gemisch aus Alkohol und Wasser im Scheidetrichter nicht trennen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt darauf an um was für einen Alkohol es sich handelt, wenn du von Ethanol ausgehst liegt es daran dass sich Wasser und Ethanol auf Grund ähnlicher Eigenschaften sehr gut in einander mischen (bilden ein homogenes Gemisch) 

Damit bilden sie keine 2 Phasen wie das zum Beispiel bei Öl in Wasser ware.
Im Scheidetrichter kannst du nur heterogene Gemische trennen, bei denen du eine Phasengrenze erkennen kannst, damit du weiß wann du den Hahn zu drehen must.

sehr gute Antwort, nur hast du den fragesteller wohl um die arbeit an der hausaufgabe gebracht! xD

2

Hausaufgaben bitte selber machen, aber der tipp ist, überleg dir mal wie ein gemisch aussehen muss, damit man es mit dem scheidetrichter trennen kann, wie muss es vorliegen? Überleg dir auch wie ein gemisch aus wasser und alkohol aussieht und vorliegt (stichwort vodka)! Lg

Falls du mit Alkohol Ethanol meinst: Weil sich ein Scheidetrichter nur schwer erhitzen läßt und daran kein Vakuum gelegt werden darf.

Was möchtest Du wissen?