Warum kriegen meine Tomatenpflanzen gelbe Blaetter?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Junge Tomatenpflanzen brauchen sehr viel Sonne, auch die Tomaten selbst benötigen zur Reifung unbedingt Sonne. Gelbe Blätter, die von unten nach oben ziehen, unbedingt entfernen. Das ist zu 98% immer eine Reaktion auf "nasse Füsse". Das heisst, das Wasser zieht ab in die tiefste Stelle des Kübels, dort muss unbedingt für Ablauf gesorgt werden. Ganz einfach und sicher ist der Abfluss, wenn sie einige Löcher in den Boden des Topfes bohren. Geht mit jeder Bohrmaschine und einem etwas dickeren Bohrer ganz einfach. Ich würde auch eine Hand voll Steinchen und etwas Sand in den Boden des Topfes geben, dann Gemüse-Erde und nicht zu viel düngen (Guarano) Schützen sie die Töpfe vor Regengüsse und Sturm. Das bringt die Wurzeln zum Faulen. Am besten wäre ein Dach drüber oder sogar eine Art Treibhaus. Die Mühe lohnt sich auf jeden Fall

vielleicht gießt du zu viel, sodass die Wurzeln ständig unter Wasser stehen. Und 1 mal die Woche düngen.... ich kenne mich jetzt nicht mit Tomaten Anbau aus, aber ist das nicht ziemlich viel? Ich kann mir vorstellen, dass die dann "verbrennen"

Wahrscheinlich zuviel Dünger. Alle 2-3 Wochen düngen langt.

ich geb echt wenig, dachte ich, und die Toepfe sind nicht sehr gross; naechstes Jahr nehme ich auf jeden Fall groessere.

0

Was möchtest Du wissen?