Warum kommt in letzter Zeit so viel Sexspielzeug-Werbung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist mir auch aufgefallen. Aber liegt daran das die Welt sich komplett geändert hat, und solche Sachen immer offener werde .

Dafür gibts ja die online Shops da kann jeder anonym seinen Vorlieben nachgehen wenns dir nicht passt dann musst du es ja nicht.
Ich denke das viele nach dem Hype um fifty shades of grey auf die Idee kamen einen online Shop zu starten

Das ermöglicht einen Anonymen Kauf für Sexspielzeug, und wird deshalb immer beliebter.

Die welt ist offener geworden. Die zeiten für diese werbung find ich aber furchtbar. Meine 2,5-jährige fragt bei allem "was ist das?" Und nen vibrator möchte ich ihr in dem alter jetzt nicht erklären 😂 nun gibts tagsüber kaum noch tv ^^
Wenn ich mir aber überlege wie viele kids dem täglich "ausgesetzt" sind... :/

Nachvollziehbar!

Ich bin auch alles andere als verklemmt (höhöhö), aber es muss doch nicht um die Mittagszeit die Erotikspielzeugwerbung laufen. Das ist doch oft die Zeit in der die Kleinen ein wenig TV schauen dürfen. Und sowas den Zwergen erklären müssen, das muss echt nicht sein.

0

Ganz einfach

Die Welt verändert sich
Man redet häufiger und offener über Sex also wie vor 20 Jahren

ja in diese Richtung hab ich auch schon gedacht

0

Ist mir auch schon aufgefallen... Und ich finds nervig. Ist schon klar das die Medien und die Gesellschaft offener geworden ist was das Thema sex angeht aber ich finds trotzdem noch was sehr intimes. Und mich interessiert es nicht was die Leute im Bett so treiben so was will ich garnicht wissen.

Tja, die kaufen eben die Werbeplätze. Scheint sich ja zu lohnen. 

Ich finde das witzig, weil sich bestimmt ganz viele Spießer darüber aufregen :)

Wenn ich mir den empörten Gesichtsausdruck von denen vorstelle :D haha

1

Ja und einer dieser Spießer bin ich ,der keine Lust hat seinem 8 jährigen Sohn zuerklären was für ein bestimmtes Spielzeug für Erwachsene das ist(Leider kann ich es nicht genauer beschreiben (guteFragenet lässt es nicht zu).

Die Art von Werbung sollte wieder dahin wo sie früher auch war: Ins späte Abendprogramm

1

Ich hasse es... Meine Kids schauen tagsüber in der Regel kein TV... Aber wenn eine Situation... Kind (11) krank ich krank... Somit nicht zur Schule und Arbeit, wir liegen auf dem Sofa und lassen uns im Halbschlaf vom Hartz 4 TV berieseln... Plötzlich : so und so viele Frauen kommen beim Sex nicht zum Höhepunkt... Bla bla bla hilft...

Mein Kind fand es ekelhaft... Klar in dem Alter... Trotzdem gab es Fragen dazu... Ich finde Kids sollten bis zu nem gewissen Alter nicht damit konfrontiert werden!!

Was wir als Eltern im Schlafzimmer / Keller oder sonst wo machen... Wie viele Spielzeuge wir haben und wie wir es machen hat damit nix zu tun... Ich bin alles andere als verklemmt... Aber das geht mir echt zu weit... Stärkt mich aber auch nur in meiner Einstellung das der TV tagsüber ausbleibt und wenn nur ausgewähltes Programm bzw Filme geschaut werden. Mir tun nur die Kids leid die aufgrund der Situation der Eltern den ganzen Tag genau damit konfrontiert werden und sich am besten noch alleine und unbeaufsichtigt mit dem internet damit auseinandersetzen setzen müssen.

Als ich mich darüber informiert habe.. Hab ich erfahren das glaube ich sat 1 und rtl2 sogar Kohle damit machen... Am Umsatz oder so... Traurig... Aber was solls... Einfach an die Eltern appellieren, das tv nicht unbeaufsichtigt und zu viel konsumiert werden sollte ☺️

Was möchtest Du wissen?