warum können uhren so teuer sein? :D

2 Antworten

Da es sich um die gennanten Modelle ausschließlich um mechanische Uhrwerke handelt, sind die Preise teilweise gerechtfertigt, wobei ich nie im Leben 40.000 Euro für eine Uhr bezahlen würde. Man muss sich vorstellen, dass in den Preisen die jahrelange Entwicklungsarbeit steckt, die technischen Überlegungen … Solche Werke sind sehr aufwändig. Letztendlich auch die Fertigungsverfahren, die teilweise automatisiert (bei Rolex) und teilweise per Hand erfolgen. Einen Betrieb auf automatisierte Werkzeugmaschinen umstellen kostet ernorm viel Geld, auch wollen die Uhrmacher, die dann das Uhrwerk per Hand zusammensetzen, ihren gerechten Lohn. Teilweise sind die Uhren mit Komplikationen (alle Funktionen außer der Uhrzeitanzeige selbst - also Datumsanzeige, Mondphasenanzeige, Chronographenfunktion,…) wie Gyro-Tourbillon ausgestattet, die technisch hoch-kompex sind. Ich interessiere mich seit rund 4 Jahren für mechanische Uhren und habe in dieser Zeit einiges an Wissen angesammelt. Am Anfang dachte ich auch, dass 10.000 Euro für ne Uhr ein Wahnsinn ist und kein normaler Mensch soetwas kauft. Nun habe vor rund einem Jahr eine Rolex GMT-Master II gekauft. Ich habe ein halbes Jahr überlegt, ob sich der Kauf lohnt oder nicht. Letztendlich bin ich zum Entschluss gekommen, sie zu kaufen, da der Preis durchaus gerechtfertigt ist. Die Herstellung der Uhr kostet rund 1000 Euro und zudem handelt es sich beim Uhrwerk um ein reines Manufakturwerk, dass heißt die Firma hat alles selbst konstruiert und gefertigt. Sogar bei der sogenannten Parachrom-Spiralfeder steckt ordentlich Entwicklungsarbeit. Hier wurde ein eigener, anti-magnetischer Stahl entwickelt. Wenn man sich dann noch vor Augen hält, dass sich bei manchen Herstellern (Patek Philippe, Audemars Piguet) die Stückzahlen in Grenzen halten, dann ist es verständlich, dass einige über 10.000 Euro kosten. Weiters spielt das Gehäusematerial preislich eine große Rolle, beispielsweise Weiß-/Gelb-/Rotgold. Am teursten sind Gehäuse aus Platin. Ich hoffe hiermit einen Überlblick gegeben zu haben!

LG petre

Ja, trotzdem sind Stahl-Uhren derzeit beliebter und später haben sie meist einen höheren Wiedervekaufspreis, eine Lange 1 ist z.B. in Stahl ein Vielfaches der Platinvariante wert.

0

Hallo! Was den Wiederverkaufswert betrifft, kann es schon vorkommen, dass eine Uhr aus Stahl einen höheren Preis erzielt wie eine Uhr aus Edelmetallen (Gelb-/Weiß-/Rotgold, Platin). Bei Neuuhren ist es aber grundsätzlich so, dass die Stahl Version immer die günstigere Variante ist, in Bezug auf Gold und Platin. Platin ist das teuerste Edelmetall überhaupt. Man braucht sich dazu nur die Rohstoffpreise ansehen. Das es eine Lange 1 in Stahl gibt wusste ich nicht. Klingt ziemlich interessant und danke für den Hinweis. Ich habe dazu im uhrforum einen interessanten Beitrag gelesen. Die Stahl Variante gibt es offiziell gar nicht, es handelt sich hierbei um den Prototypen. Grundsätzlich verkauft A.Lange und Söhne nur Uhren in Edelmetallen. Hier der entsprechende Link: http://uhrforum.de/gibt-es-lange-1-in-stahl-t7485

0

warum tragen manche leute brillis? ich habe eine einfache cassio uhr und sonst keinen schmuck am leib, weil ich sowas nicht brauche. manche wollen eben, dass jeder sieht, was sie haben. naja, wenn man das nötig hat, was solls?!! ;D

Rolex Replica für knapp 600€?

Hallo,

Ich wollte mir zu Weihnachten ne Replica Rolex wünschen. Ist die Qualität schlecht oder hat generell schon jemand Erfahrungen mit Replica Uhren gemacht? 600€ is ja jetzt auch ziemlich teuer für ein Fake und wenn dann nämlich ne billige China Uhr ankommt ist das ziemlich ärgerlich.

Lg

...zur Frage

Haben diese Uhrenhersteller Lizensen von den Originalfabrikanten?

Ich bin sehr Uhren-fan. Rolex, Breitling und halt leider nur das teuerste. Wenn ich sie bei so einem Verkäufer im Internet hole (http://www.replicarolex.tv/) unterstütze ich dann Schwarzmarkt? Haben diese Hersteller eine Erlaubnis diese herzustellen von den Originalfabrikanten? Von wo kommen diese? Danke:-) LG

...zur Frage

Sind bekannte Uhren wie z.B. von der Marke Rolex, Junghans oder Breitling besser, als normale Uhren?

Ja, klar sind sie wegen der Marke extrem teuer, aber sind sie jetzt nur im Vergleich zu "normalen" Uhren wegen der Marke teurer oder sind sie auch qualitativ besser?

Danke :D

...zur Frage

Was ist an einer Breitling Bentley Motors eigentlich Teuer?

Es geht mir nicht darum das mir gesagt wird es wäre die Technische Überlegung und Entwicklungsarbeit..

Meine Frage ist:

Welche materiellen Bestandteile sind daran so teuer ?

...zur Frage

Breitling (Uhr) vollgold was ist sie Wert ?

Breitling Geneve Uhr aus den 60er Jahren. Die Uhr sowie das Band sind aus 585 Gold. Serien Nummer 47'/ 9477 oder 2930. Beide Nummern sind auf der Uhr sowie im Zertifikat. Gewicht ca. 60 Gramm

Was ist die uhr ca wert

...zur Frage

Wo im Internet kann man vergoldete Herrenuhren oder gefälschte Rolex ect. kaufen?

Ich wollte mal fragen, wo man im Internet vergoldete Herrenuhren kaufen kann, also wo auch das Armband vergoldet ist, wo mann man solche Uhren kaufen, die nach Möglichkeit nicht so teuer sind und wo man Rolex oder Breitling gefälscht kaufen kann?

Danke im vorraus schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?