warum kann man in aluminiumgefäßen zwar ätzende Salpetersäure, aber nicht Rohreiniger aufbewahren?

4 Antworten

Falls die Frage noch aktuell ist... x'DD (Glaube ich zwar eher nicht, aber egal... :P)

Aluminium ist amphoter, kann also mit Säuren und Basen reagieren.

In Laugen (wie sie Rohrreiniger enthält) löst es sich gut.

In oxidierenden Säuren wie HNO3 (Salpetersäure) hingegen bildet sich eine passivierende Oxidschicht aus Al2O3. In HCl hingegen löst es sich, da HCl keine Oxidierende Säure ist.

Liebe Grüße Juno

Das liegt daran, dass Stoffe nur mit bestimmten anderen Stoffen reagieren. Säuren reagieren oft mit bestimmten Metallen als Brönsted Säure (Erklärung ist etwas länger, bei Interesse Wikipedia) reagiert und in Rohrreinigern sind Laugen (Brönsted Basen, die nciht mit Metallen reagieren.

Siehe Zusammensetzung - dann weißt Bescheid ;=)

Was möchtest Du wissen?