Warum kann Excel (Mac) eine xlsb Datei nicht öffnen und was kann ich tun damit Excel das tut?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Welche Excel-Version hast du auf deinem Mac installiert? Vermutlich eine "etwas" ältere?

Falls deine Excel-Version etwas älter ist, hilft es vermutlich, bei Microsoft den entsprechenden Dateiformat-Konverter herunterzuladen und ihn zu installieren. (Nachteil: wenn der so funktioniert wie bei uns, müllt der dir dein temporäres Verzeichnis zu - er legt die lesbare Datei als temporäre Datei an, vergisst aber, sie zu löschen, sobald sie nicht mehr gebraucht wird.)

Oder du installierst OpenOffice/LibreOffice, öffnest die Datei damit und speicherst sie wieder im .xlsx-Format. Hierbei kann ich aber nicht garantieren, dass die Makros hinterher noch funktionieren. (OpenOffice/LibreOffice behandelt Microsoft-VBA-Makros als beigefügten Text.)

Siehe auch http://www.dateiendung.com/format/xlsb

Und vermutlich auch https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=11848

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?