Warum ist NH3 eine Base und NH4+ eine Säure?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter einer Säure verstehst Du aus dem Anfängerunterricht der Chemie wahrscheinlich Stoffe wie Schwefelsäure oder Salpetersäure. Bei den Basen kennst Du Natronlauge und Kalilauge.

Indiachinacook spricht aber die Vorstellung von Brønsted an, nach der Säuren Stoffe sind, die Protonen abgeben können und Basen Stoffe sind, die in der Lage sind Protonen aufzunehmen.

NH₃ ist eine Base, weil es ein H⁺ aufnimmt, NH₄⁺ ist die dazu konjugierte Säure (weil es das H⁺ aufgenommen hat und potentiell in der Umkerreaktion wieder abgeben kann).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

Was möchtest Du wissen?