Warum ist Nächstenliebe wichtig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Denk' Dir doch einfach mal eine Utopie, in der jeder sich an den Kathegorischen Imperativ ("Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde") oder eben an Jesu Gebot der Nächstenliebe ("Du sollst Deinen Nächsten lieben wie Dich selbst"):

Richter, Polizisten und Staatsanwälte wären arbeitslos, weil niemand jemand Anderem etwas Böses tut.

Jetzt denk' Dir das Gegenteil: Jeder, wirklich jeder schaut nur noch auf sich selbst:

Es gibt keine Familien mehr, denn warum soll man Geld auf Kinder verschwenden, wenn man es für sich selbst haben kann. Die Verbrechensrate ginge in die Höhe, denn warum soll ich auf jemand Anderes Rücksicht nehmen? Warum sollten sich Richter und Polizisten an irgendwelche Vorschriften halten, ja, warum sollen sie überhaupt für die Sicherheit oder Rechte irgend eines Anderen eintreten?

Ich denke, mit diesen Bildern wird in etwa klar, was passieren würde, wenn diese fundamentale Grundlage eines Gemeinwesens wegbrechen würde.

Urmelchen72 10.11.2015, 15:32

Das ist ja schon fast eine Erörterung. Vielen Dank!!

1
Alrik2 10.11.2015, 15:57
@Urmelchen72

Vielleicht, weil mir das Thema (vor Allem in der letzten Zeit) persönlich wichtig ist. Man könnte sogar noch weitergehen und die Bergpredigt mit einbeziehen, in der Jesus sagte "Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und bittet für die, die euch verfolgen, [...]" (Mtt. 4,44), aber dann artet so etwas immer aus. ;)

1

Weil sonst keine Gesellschaft zusammenhalten würde.

Wem! Wem ist die Nächstenliebe hier und heute wichtig, ist die eigentlich Frage!

Warum beantwortet sich von selbst. Ohne Liebe kein Sein.

Willst du das dein nächster dich so mag wie sich selbst?

Liebe untereinander vermeidet Krieg, Streit, Hass usw

und weil es in der Bibel steht. Liebe deinen nächsten wie dich selbst!

Ist sie das?

Robert7194 10.11.2015, 14:50

Ist sie das nicht?

1
Tragosso 11.11.2015, 14:48
@Robert7194

Nö, ich hab noch gar nichts beantwortet. Ich halte es z.B für richtig niemandem absichtlich zu schaden. Das fällt aber wahrscheinlich nicht unter Nächstenliebe.

0

- um einen respektvollen Umgang zu wahren

- um seinen Egoismus einzuzäunen

- um dem Leben von Menschen einen Wert zu geben

Damit man zu anderen menschen nett ist

Was möchtest Du wissen?