Warum ist es besser ein Buch komplett zu lesen als nur eine Zusammenfassung des Buches?

3 Antworten

Das kommt immer auf die Situation an. Für eine Klausur mit inhaltlichen Fragen ist das Buch selbst die sichere Wahl. Wenn es beispielsweise nur um Vorkenntnisse zu einem weiteren Buch (wie etwa der Fortsetzung) geht, reicht wohl eine Zusammenfassung.

Das liegt daran weil,

und........... besser.......... Zusammenhänge überhaupt............. kann......... weshalb....... die............ sagen............ wenn........ schade großen........ verlieren.......... schon...... aber Problem........... muss.............. kommen.

Und darum sollte man ein Buch ganz lesen.

Bei einer Zusammenfassung können immer irgendwelche relevanten Informationen ausgelassen werden. Wenn du z.B. ein Buch für die Schule lesen musst kannst du nicht wissen, was dein Lehrer wissen möchte und was in der Zusammenfassung steht.

Ich hoffe, du verstehst meinen Ansatz

Was möchtest Du wissen?