Warum ist Avast Free Antivirus nicht kostenlos?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

AVAST hat sehr wohl ein kostenfreies Antivirenprogramm!
Vielleicht hast du ja das Upgrade abonniert, dass noch mehr Funktionen bietet (die man nicht zwingend braucht) und nicht kostenfrei ist.

und nun muss ich mich registrieren

Das ist völlig normal.Dann läuft es 1 Jahr.Danach kannst Du es widerum für 1 Jahr nutzen und das immer und immer wieder.

und bezahlen

Bezahlen musst Du nur,wenn Du ein Upgrade auf eine kostenpflichtige Version von Avast gemacht hast.Avast Free Antivirus ist und bleibt kostenlos.

Was spricht gegen Windows Defender? In Win 10 ist er online dabei, vorher als Kommandozeilenpropt aufrufbar, was ich persönlich ganz gut finde. Bei mir brachten ständig laufende Virenscanner mehr Probleme als Vorteile.

Tipp: Der wichtigste Virenscanner ist der Hausverstand des Users, der eben nicht schnell-mal auf Dinge doppel-klickt.

Wenn jemand schreibt, es wäre normal, wenn man für ein sogenanntes kostenfreies Virenprogramm zahlen muss, nur weil man glauben soll, so etwas wäre normal...dem gehören jeden Monat automatisch mind. 500 € von seinem Konto abgebucht und meinem Konto gut geschrieben! Diese Umbuchung ist dann auch kostenfrei.

Zusatzleistungen kosten dann mehr!

Ich glaube du hast da was falsch verstanden :) Das Programm ist kostenlos, kann aber mit Geld zu einer besseren Version aufgewertet werden.

Was möchtest Du wissen?