warum Hühnerbrühe solange kochen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

nein die Vitamine sind dann nicht weg. Die muss aber nicht unbedingt so lange köcheln, das macht man eher für einen besseren Geschmack, weil dann die Suppe den Geschmack der Sachen die du reingeschnitten hast besser aufnimmt und deshalb würziger schmeckt.

So lange habe ich meine Hühnersuppe noch nie gekocht.....1,5 bis 2 Stunden reichen vollkommen aus. Und sie war bisher immer sehr sehr lecker und ich habe auch noch nie Beschwerden darüber bekommen

Gemüse und vitaminreiche Sachen werden erst 30 Minuten vor Schluss dazu gegeben. Das Huhn muss lange genug auskochen, damit alle Sachen aus dem Fleisch gelöst werden.

kleiner Tipp, am nächsten Tag schmecken Eintöpfe und Gulasch noch besser ! lg

Du liegst da vollkommen richtig mit der Garzeit.

Ca. 3-3.5 Stunden köcheln lassen und dann das Gemüse für

20 Minuten dazugeben und nochmal aufkochen lassen.

VG pw

Was möchtest Du wissen?