Warum heißen "Todesser" Todesser? (Harry Potter)

2 Antworten

death Eater heißen die Todesser im englischen Original bei Joanne K. Rowling. Man kommt nicht umhin, die begriffliche Nähe zu den 'Beefeatern' zu erkennen, wie die königliche Garde Englands im Volksmund genannt wird. So wie die berühmten Rotfräcke mit ihren riesigen, schwarzen Bärenfellmützen der Königin dienen, kann man in den Todessern die Leibgarde des Dunklen Lords sehen. ich hoffe das hat die ein wenige geholfen, das zu verstehen;))

Das wichtigste ist, nicht zu vergessen, dass Todesser eine Übersetzung des englischen Death Eaters ist und diese bezeichnung macht schon wesentlich mehr Sinn:

“Todesser�? heißen die bösen Anhänger Lord Voldemorts. Dieser Name spielt auf ähnliche englische Zusammensetzungen an, die die Death Eaters ganz treffend beschreiben.

Zum einen sind das die “Beefeaters�? (Fleischesser): So heißen die Leibgardisten, die früher den englischen König beschützten und bedienten. Wegen dieser wichtigen Aufgabe bekamen sie öfter Fleisch zu essen als der Rest des Volkes. “Eater�? bedeutet ursprünglich einfach dasselbe wie “servant�?, also “Diener�?: Ein Mensch, der vom Brot seines Herrn lebt. So eine Truppe von Essern, die sich durchfüttern lassen, sind unsere Death Eaters.

Außerdem gibt es noch das englische Wort “toadeater�?, wörtlich “Krötenesser�?. Man kann es als “Speichellecker, Schleimer, A…kriecher�? übersetzen, das trifft den Charakter von Voldemorts Genossen ja ebenfalls sehr genau. Und warum schließlich “Death�?? Weil sie sich einfach gern am Leid und Tod anderer Menschen weiden und es genießen, andere zu quälen und zu töten.

;)

Was möchtest Du wissen?