Warum heißen manche sitze im Bus Notsitze?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil im Notfall der Fahrer schnell eingreifen kann, da er dort sofort sehen kann wenn was passiert ist und sofort handeln kann !

Ich habe mir diese Frage auch schon gestellt. Wie man sieht kann man sich ja so einiges dabei denken. Nachdem ich das alles hier gelesen habe denke ich, dass diese Bezeichnung überflüssig sein könnte. Es fällt auf, dass diese Sitze immer entgegen der Fahrtrichtung sind und einklappbar sind. Daher denke ich, dass sie nur dazu dienen um Platz zu sparen und Menschen sich dort hinsetzen köönnen, wenn dieser Platz gerade nicht gebraucht wird. D.h. Kinderwagen und Rollstühle hätten dann Vorrang.

Für Leute, die unbedingt sitzen müssen. Alte Leute, Behinderte, Personen mit Verletzungen etc.

sie sind gut ererichbar und schnell zu benutzen, wenn jemand in not ist.

da dürfen nur notten drauf hocken.

Was möchtest Du wissen?