warum hassen sich die US Army und die US Marines?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer das Basic Training der Marines erfolgeich durchläuft muss bei einem Wechsel in die Army deren Basic Training nicht mehr durchlaufen. Andersherum ist das allerdings anders, wer von der Army zu den Marines wechselt muss nochmal das Basic Trainings der Marines bestehen. Dadurch haben Marines oft das Gefühl, dass sie härter und besser ausgebildet wären als die Soldaten der Army. Diese dementieren das natürlich und dadurch entsteht diese Rivalität.

Ein weiterer Grund dafür kann sein, dass die Marines immer die ersten Kräfte vor Ort bzw. im Gefecht sind, und die Army generell nur noch sichert und aufräumt. Das führt zwangsläufig zu Spott von den Marines und zu Wut bei der Army.

Wenn die Marines kommen, waren die Seals meist schon vor Ort...

0

Als Hass kann man das nicht bezeichnen, derartige Rivalitäten kann mann auch bei der BW sehen. So lange KSK, Kampfschwimmer, Fallschirmjäger, Fernspäher und Gebirgsjäger unter sich sind, ist die Welt noch in Ordnung aber wehe man kommt mit Feldjägern, Jäger oder Soldaten der Luftwaffe zusammen, geht sofort das Gerangel los wer der bessere ist. Oftmals spielt auch Neid auf die speziellere Ausbildung eine Rolle.

Das ist Rivalität, z.b du bist ein Wachmann und gehst in eine Polizeistation, die Polizisten werden dich auch nur belächeln weil du Rangniedriger bist ! Und genauso ist es bei den Oben genannten Einheiten ! HUSTHILFREICHSTEANTWORT

Was möchtest Du wissen?