Warum habe ich eine schockstarre vorm einschlafen bekommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Grunde wurde alles schon beantwortet aber hier gibt es noch ein paar mehr Infos: https://www.klartraum-wiki.de/wiki/Schlafstarre

Speziell der Teil ab "Der Zustand wird oft als halbes Schlafen bezeichnet..." erklärt dein Erlebnis recht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas nennt man Schlafparalyse. Kannst ja mal auf Wikipedia schauen.

Ist nichts ungewöhnliches, haben glaube ich sogar 50% der Menschheit schon Erfahrungen mit (meine ich zumindest).. Ich gehöre auch dazu.

Schlafparalysen treten auf beim Übergang zwischen wach und schlaf oder zwischen schlaf und wach. Ist beim ersten mal ziemlich befremdlich aber keine Angst.

Ein persönlicher Rat: Der Paralyse entkommst du wenn du es schaffst einen Finger zu bewegen, dann den Arm und dann bist du frei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meik9870
16.06.2016, 23:58

ok danke

0

Soetwas merkwürdiges kann immer passieren. Die Aliens waren ein 'Vortraum' , das hat man immer bevor ma einschläft, kurze Szenen. Die Starre passiert, wenn der 'Körper' schon schläft, und du aber wach wirst/bist

Also völlig logisch und nichts schlimmes :)  google mal schlafparalyse, wenn du mehr wissen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun ja, einiges wurde dazu schon gesagt aber noch nicht alles.
Das was du  beschreibst war eine Schlafparalyse, wie schon erwähnt wurde.
Diese passiert eigentlich jedem Menschen beim Schlafen, nur ist man da schon weg, also eingeschlafen. Wenn man es bewusst erlebt dann passiert das oft vor einer Astralreise bzw. außerkörperlichen Erlebnis. Ist n krasses Erlebnis, wohl das intensivste und beängstigenste was mir in meinem Leben jemals pasisert ist. Es ist aber real, genau so real wie die eventuelle spätere Ablösung des (feinstofflichen) Astralkörpers vom physischen/materiellen Körpers hin in die Astralebene (Traumebene).  Das mit dem Tinitusgeschräusch kenne ich ich auch, auch das dass ich währenddessen nicht wirklich reden kann. Als ich es verucht habe kam nur so ein Gebrabbel raus, wie besoffen, oder eben ganz müde. 
Am Anfang ist es sehr beängstigend, wenn man damit aber bisschen mehr Erfahrung und Routine gewonnen hat kann es eine große Bereicherung sein, wenn man die Erfahrung denn weiterhin machen will, manchmal hat man auch keine andere Wahl, es passiert einfach. Es ist nicht ganz ganz ohne.

Für weitere Informationen google bitte: Astralreise, außerkörperliches Erlebnis, AKE, OBE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meik9870
17.06.2016, 00:24

warst du dann auch kurz weg?

0
Kommentar von meik9870
17.06.2016, 00:31

ok ich glaube das hatte ich nicht ich hatte nur ein helles licht und das wars

0
Kommentar von meik9870
17.06.2016, 00:31

aber wie machst du das?

0
Kommentar von meik9870
17.06.2016, 00:31

mit drogen?

0

Vielleicht hast du das nur geträumt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meik9870
16.06.2016, 23:57

nein ich war wach

0
Kommentar von Sprandel
17.06.2016, 00:03

Dann ist wohl die Schlafparalyse wahrscheinlicher

0
Kommentar von meik9870
17.06.2016, 00:04

ja war echt krass habe erst nurnoch mein athem gehört und dann war ich kurz weg...

0
Kommentar von Sprandel
17.06.2016, 00:05

hört sich echt krass an

0

Das war eine Schlafparalyse. Ein russischer Schlafforscher (hab den Namen grade vergessen) hat auch behauptet, dass ein Großteil aller Berichte von Alienentführungenusw. auf die Schlafpralyse zurückgehen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meik9870
16.06.2016, 23:55

ok danke aber schon komisch das ein großteil auf aliens zurückweißt

0

Was möchtest Du wissen?