Warum geht die Zeit so schnell vorbei man bin schon 25 amk?

6 Antworten

Same.... Man verplempert einfach zu viel Zeit am Handy/pc/tv. Hört sich an woe meckern von einer omi, aber es ist echt so. Habe neulich mit meinen Papa drüber gesprochen. Der meinte auch, dass die letzten Jahre einfach davon rennen. Der Tag verfliegt einfach. Damals gabs das alles nicht. Also haben die Leute in der Zeit anderes gemacht. Haben mehr geschafft und die Tage wirkten länger. Wie oft wollte man nur eben kurz checken, obs was neues gab und plötzlich ist eine halbe Stunde futsch oder sogar eine volle Stunde. In der Zeit hällte man Essen kochen können oder Haushalt erledigen. Aber man hat die Zeit verschenkt und muss das alles trotzdem noch machen. Und schon ist es 18 uhr, dabei hätte es erst 16 uhr sein können.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lange Krankengeschichte/ viel erlebt

Das kommt dir nur so vor, denn der Tag hat immer noch n u r 24 Stunden.

Wenn du noch Kind bist, dann hast du ein ganz anderes Leben, als jetzt mit 25 oder noch später.

Dann kommt es auch darauf an, wie du dein Leben gestaltest. Ist das langweilig, dann vergeht gefühlt der Tag schon alleine langsamer vorbei, weil dir langweilig ist.

Viele machen sich auch unnötige Sorgen, nur weil sie älter werden - das tun wir alle - aber sie beschäftigen sich zu sehr mit dem Alter, anstatt sich mit Dingen zu beschäftigen, die ihrem Leben einen Sinn geben. Dann haben sie keine Zeit,darüber nachzudenken, wie alt sie sind.

Das Alter holt alle irgendwann ein, das kann keiner verhindern, aber es kommt darauf an, wie wir selber damit umgehen.

umso älter man wird desto schneller fühlt sich das Vergehen der Zeit an. meist so ab 17-21 kommt das gefühl das die zeit schneller vergeht als früher.

Woher ich das weiß:Hobby

Weiß ich auch nicht man. Gerade war ich noch 16 und Zack... 20

Zeit ist scheiße aber freu dich bist noch 25 wenn du 40 wirst ist das richtig traurig

warum ist das Alter mit 40 deiner Meinung nach richtig traurig?

Jedes Alter kann schön sein, kommt nur auf die Betrachtungsweise an.

Im Alter (sofern man noch gesund ist) kann es auch Vorteile haben, weil man dann gelassener und abgeklärter sein kann.

Schon weil man (hoffentlich) reifer ist und heute viele Entscheidungen anders treffen würde, weil man sich eine Lebenserfahrung erarbeitet hat.

0

Was möchtest Du wissen?