Warum gab es in der griechischen Theater früher nur männliche Schauspieler?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gab klare Rollen: die Frau war für das häusliche und der Mann für das öffentliche Leben zuständig. Die Frau war dem Willen des Mannes unterworfen, musste aber auch von ihm versorgt werden. Das bezeugen antike Dokumente und Malereien.

Siehe: http://www.wasistwas.de/archiv-geschichte-details/die-frau-im-antiken-athen.html

Etwas differenzierter: https://europaeischeslicht.wordpress.com/2013/09/13/die-stellung-der-frau-im-antiken-griechenland/

Frauen waren im antiken Griechenland generell vom öffentlich kulturellen und sportlichen Leben ausgeschlossen. Die Gründe kann ich nicht sagen. Die Gesellschaft war patriachal organisiert. Die Frau wurde anscheindend als minderwertig angesehen. Oder die Männer waren alle schwul und pädophil. Sie pflegten ja die Knabenliebe als Tugend.

Nächste interessante Frage

Unterschied Kolosseum- griechisches Theater?

Kezerisch gesagt: es war gegen die Natur.

Was möchtest Du wissen?