Warum (fr)essen Krokodile Steine?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Krokodile sind nicht in der Lage, Nahrung zu kauen, deshalb verschlucken sie abgerissene Fleischstücke vollständig. Sie besitzen häufig Gastrolithen, deren Funktion allerdings noch nicht restlos geklärt ist. Nach den beiden bekanntesten Theorien dienen diese Steine im Magen entweder zur Zerkleinerung der Nahrung oder als Ballast zur Verringerung des Auftriebes im Wasser."

Quelle: Wikipedia

das haben die dinos auch gemacht. das ist, wenn sie kein fleisch finden und somit pflanzen fressen, zur zerkleinerung und verdauung der pflanzen weil ihr körper und magen eig net darauf ausgelegt sind.

Die Steine im Magen sind aber auch noch anderweitig nützlich. Durch sie wird die Nahrung zermalmt und dem Reptil die Verdauung erleichtert. Es fressen nicht nur Krokodile Steine. Vögel, z.B. die Hühner, schlucken Steinchen, die dem Magen bei der Arbeit helfen.

Meine auch das die eine Doppelfunktion haben zur Verdauungsunterstützung und gegen den Auftrieb wenn sie unter Wasser aus Beute lauern.Paddelschläge würden sie da verraten.

LG Sikas

Entweder zur Zerkleinerung ihrer Nahrung, da sie nicht in der Lage sind zu kauen und die Fleischstücke nur runterschlucken, oder als Ballast zur Veringerung des Auftriebs im Wasser! LG

Was möchtest Du wissen?