Warum fokussieren die Augen nicht richtig wenn von ganz nahem liest?

3 Antworten

Aus dem gleichen Grund, warum deine Kamera keine scharfen Bilder machen kann, wenn sie in einem Zentimeter Abstand ausgelöst wird. Dafür brauchst du ein anderes Objektiv (andere Linse), die das Licht anders bricht. Bei einem Fotoapperat funktioniert das noch, aber bei deinem Auge kannst du die Linse nicht einfach so gegen eine Makrolinse austauschen

Google mal nach "Brennweite". Das ist das "Geheimnis".

Wenn du dein Kopf ins Buch steckst, ist das normal.

Was möchtest Du wissen?