Warum fährt die E16 von Arnold nicht auf Fleischmann Picollo Gleis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Möglich, dass die E 16 auf Oberleitung geschaltet ist und so nur auf den Strom aus dem Fahrdraht reagieren kann. Irgendwo an der Lok müsste also ein Umschalter oder ein Stecker zu finden sein, mit dem die Lok auf Schienenstrom umgeschaltet wird. Loks von Minitrix haben sonst auf der Unterseite einen roten Schiebeschalter mit entsprechenden Symbolen, Fleischmann Picolo hat einen als Isolator "getarnten" Drehschalter, der mit einem feinen Schraubendreher um 90° gedreht wird und so von Schiene zu Fahrdraht bzw. umgekehrt geschaltet wird. Auslieferungszustand ab Werk, ist normaler Weise Schiene. Genaueres findet sich in der Anleitung zu der Lok. Wenn das nicht die Ursache ist, müsstest Du mal die Schleifer an den Innenseiten der Radkränze kontrollieren. Die haben die eher unschöne Angewohnheit, relativ schnell zu verschmutzen oder auch zu verschleißen. Wenn es Arnold noch zu kaufen gibt, sollten die Schleifer eigentlich als Ersatzteile erhältlich sein. Leider habe ich von Arnold nur V100 Loks teils mit Simplex Kupplungen. Deren Drehgestelle sind aus Kuststoff und haben Beidseitig Radschleifer. Sind die abgefahren, muss das jeweilige Drehgestell gewechselt werden. Die Verkleidungen werden weiter benutzt.                           Die anderen Loks sind überwiegend Fleischmann. Von Minitrix sind ein paar Dampflks dabei. Besste Detaillierung und schön langsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann an den Andruckfedern der Achsen liegen. Es kann sein, dass die Gleise schlecht verlegt wurden, Es kann sein, dass die Spurkranzweite der Räder zu eng/ zu weit sind.

Oder einfach, dass die Lok nur für größere radien ausgelegt ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da beide, Arnold und Fleischmann das Gleiche System,es ist ein Code 80 Gleis, d.h. die Profilhöhe ist 1,92mm haben und die Radien 2 im Durchmesser mit 222 und 225 mm fast identisch sind, liegt es vom Grundsatz her nicht am Gleissystem selber. Die E16 läuft auf einem Radius 2 einwandfrei. ERGO, es liegt an der Lok selber oder an nicht einwandfrei verlegten Gleisen. Hinweis: Selbst die Mallet Dampflok fährt einwandfrei den Radius 1!






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?