Warum darf man während der Periode nicht Fasten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil wir als unrein gelten und wir dürfen inder zeit auch nicht beten, genau aus dem grund, da wir bluten, und allah hat uns diese zeit zum erholen gegeben, da wir viel blut und energie verlieren und somit die last von uns nimmt, aber nachholen müssen wir die tage nach ramadan .

Warum so kompliziert?!Fakt ist, wenn eine Frau ihre Periode hat darf sie nicht fasten und beten Punkt!!!Das fasten zählt logischerweise nur dann, wenn man auch betet.Übrigens bekommen Frauen Periode nicht damit Allah denen Energie schenkt. Völliger Quatsch!Hätten Frauen keine Periode, so wären die auch automatisch nicht fruchtbar.Periode ist da, damit unser Körper gereinigt wird und wir Kinder auf die Welt setzen können und nicht damit Allah uns eine Woche Erholung gönnt in Ramadan.

Woher hastn den Schmarrn? es kann sein dass du nicht fatsen KANNST weil du zu viel hunger bekommst während deinen tagen aber nicht darfst... des is doch nirgendswo fetsgelegt .

masallah! Wie kann man den nur so einen dummen Kommentar geben? Wenn man keine Ahnung hat, einfach den Mund halten

0

Was möchtest Du wissen?