Warum darf man im Chemieunterricht den sauren qeschmack einer Lösung nichtr prüfen/schmecken?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du meinst warum man nicht einfach mal probieren darf? Naja, das kann schnell sehr gefährlich werden, denn du kannst im Labor nie sicher sein, was du da in den Mund nimmst. So eine Lösung könnte zum Beispiel hochgiftig oder so sauer sein, dass du dir die Schleimhäute verätzt.

Also lieber pH-Papier oder ein anderes Meßgerät für den pH-Wert verwenden. ;-)

Oi, man darf ihn pruefen! ...aber nicht schmecken, er koennte sauer sein, sehr sauer , zu sauer ,aetzend!

Weil ein Chemielabor kein Kochstudio ist. Wenn man etwas nicht genau kennt, muss man IMMER erstmal von Giftigkeit ausgehen.

Weil es grundsätzlich ist, dass man in einem Labor nichts versuchen sollte um die Gefahr von Veräztungen zu minimieren!

weil Chemie sehr giftig sein kann ;)

Was möchtest Du wissen?