Warum brauchen Backofenpommes immer länger als auf der Packung angeben?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

vielleicht hört sichs in der werbung besser an, wenns nicht so lange dauert.

das wird die absolut "minimale" dauer sein, nach der die pommes "genießbar" sind...

Ich mein man kann die Pommes auch nach Anweisung machen und die dann essen dann sind die meist durch. Aber wenn du die lieber bräuner haben möchtest lässt du sie einfach noch ein bisschen drin. Auf der Packung steht nur die Zeit, wann die Pommes durch sind, nicht wann sie für dich Essbereit sind :D

was für ein gestammel

0

Die perfekten Laborbedingungen der Hersteller erreicht man so gut wie nie. Mit dem Kraftstoffverbrauch ist es ähnlich. Bei den Pommes kann es an der Abdichtung des Ofens liegen, über die bei älteren Modellen schonmal Wärme verlorengeht und zu längeren Backzeiten oder schlechten Backergebnissen führen kann.

Was möchtest Du wissen?