Warum blubbert es in meinem Bauch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist gut möglich das dies eine unverträglichkeit ist. Wohlmöglich auch eine Allergie. Kläre das mit dem Arzt und jenachdem wie wichtig dir es ist, erstelle eine Tabelle auf der die Wochentage stehen mit der Uhrzeit und dem was du gegessen hast und vergleiche wann symptome auftraten LG :)

Falls Du ein Wolf bist, gäbe es da zwei Möglichkeiten: Entweder sind es sieben Geißlein, oder lauter Wackersteine (:-}

Kann man mal realistisch bleiben 

0
@xxyyz

Zweidrittel aller Oberbauchbeschwerden beruhen auf einem Reizkolon. Deshalb ist es auch in deinem Fall sinnvoll, darauf zu behandeln; zumal keine bedrohliche Beschwerden vorliegen.

Kaufe dir eine Packung Weizenkleie und vier Jogurt. Mische dir 4 Tage lang zum Frühstück 5 Esslöffel Kleie in je ein Jogurt, und knete es gut durch, sodass die Kleie völlig durchgefeuchtet ist. Nach 8 - 24 Stunden lösen sich Deflatulenzien, was zugleich das Zeichen ist, dass Du das Problem richtig angehehst. So eine Prozedur wirst Du immer wieder  mal durchführen müssen.

(Vorausgesetzt natürlich, dass Du keine Cerealien- oder Jogurtunverträglichkeit hast.)

0

Dein Bauch versucht mit dir zu reden? Schon mal daran gedacht?

:P

Richtig lustig

0

Was möchtest Du wissen?