Warum bin ich so ruhig und muss man das ändern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstmal würde ich sagen Nein !

Aber: Äußern gute Freunde von dir oder Personen die dir nahe stehen und denen du etwas bedeutest das du "ruhig geworden bist" oder sonstiges steckt darinter ihre Sorge um dich. Und bestenfalls ist ihre Sorge dann auch begründet. Das muss aber wie gesagt nicht sein. Paradoxerweise lautet dann die Lösung: miteinander reden und der Sache auf den Grund gehen.

Da bin ich ganz er Meinung von Bluemeli99.

Warum willst du denn was ändern?
Es gibt Menschen die reden gerne, und es gibt Menschen, die hören gerne zu

Es gibt Menschen die können angeblich alles, und es gibt Menschen, die reden nicht viel darüber, und machen einfach.

Sei so wie du bist, sei du selbst, und alles wird gut.
Wenn du eher der ruhige Typ bist,dann bleib so!

Jede(r) der dich so aktzeptiert wie du bist, ist ein ehrlicher Freund/ehrliche Freundin.

Müssen musst du gar nix. Es gibt immer ruhige und laute Leute. Wenn du mit dir und dem "ruhigen Weg" zufrieden bist, würde ich an deiner Stelle nichts ändern. Deine Freunde mögen dich ja auch so, wie du bist :)

Du solltest dich für niemanden ändern.Du bist so wie du bist und das ist auch gut so :) also bleib so wie du bist ;)

Was möchtest Du wissen?