Warum bildet sich bei der Reaktion von Magnesium und Chlor zweifach positiv geladene Magnesium-Ionen und einfach negativ geladene Chlorid-Ionen?

2 Antworten

Dass überhaupt das Mg Elektronen abgibt und das Cl welche aufnimmt, liegt daran, dass das Cl diese viel stärker binden kann.

Dass es genau 2 bzw. 1 Elektron ist, liegt daran, dass die so entstandenen Ionen besonders energiearm sind - Stichwort Edelgaskonfiguration.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Weil Magnesium in der zweiten Periode steht.

Was möchtest Du wissen?