Warum benutzt man nicht Smartphoneprozessoren für Laptops?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Smartphone prozessoren sind zwar kleiner, und habem auch mal 8x1.5ghz oder ähnlich, aber unterscheiden sich von Grund aus mit der Architektur von Laptop CPUs.

Würde so nicht funktionieren. Ein Laptop mit der cpu eines handys wäre genau so effektiv wie eine nintendo 64.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Smartphoneprozessoren laufen mit ARM-Befehlssätzen, für PCs werden aber x86-Befehlssätze verwendet. Das heißt, Smartphoneprozessoren würden gar nicht funktionieren in Laptops.
2. Die Leistung von den Prozessoren ist nicht so hoch, weil bei Smartphoneprozessoren der Stromverbrauch sehr gering sein muss und somit die Prozessoren so gut wie es geht auf Energie sparen ausgelegt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Programme können mehrere Prozessoren nicht benützen oder nur sehr schlecht unterstützen.

Außerdem ist ein Smartphone Prozessor um sehr vieles schlechter als ein Laptop Prozessor, man würde wahrscheinlich 100-1000 Prozessoren brauchen.

Die Abwärme würde dadurch auch sehr groß werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stelle Dir mal vor, du mußt 100 Menschen mit Taschenrechnern bei der Arbeit koordinieren und mit Arbeit versorgen und die Zwischenergebnisse zu einem Endergebnis zusammenbringen. Dann hast Du viel viel Verwaltungarbeit.

Daher nimmt man einen leistungfähigen Prozessor und spart sich die Arbeit.

Außerdem sind Anforderungen an die Rechenleistung / Strombedarf unterschiedlich. Ein Handy würde sich über die Rechenleitung freuen, aber den Akkus nur kurz arbeiten können, bis das Ladegerät benötigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt nicht an der Leistung, wie hier einige behaupten. Sondern weil es keine x86 Prozessoren sind. Die haben eine andere Architektur und dadurch laufen die normale Windowsversionen nicht und somit auch die meisten Programme und Spiele nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ein Laptop um weiten mehr Leistung braucht als ein Handy. Allein das Display braucht einen stärkeren Prozessor wegen der Größe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AskGoogle2017
08.03.2017, 19:57

Aber glaubst du nicht dass man mit mehreren qualcomm snapdragon prozessoren eine solche Leistung erreichen kann ?

0
Kommentar von tide1109
08.03.2017, 21:01

Das mit dem Display stimmt nicht so ganz. Viele bzw fast alle Smartphones haben schon eine FullHD Display Auflösung und Laptops auch oder ich meine auch weniger. Dem Grafikchip wird es wohl nicht jucken, ob ein Pixel beispielsweise 1mm² oder 4mm² hat (Einheit nur als Beispiel). Die physikalische Größe beeinflusst die Leistung des Grafikchips nicht.

0

Smartphoneprozessoren sind auf der ARM Architektur basiert während Notebookprozessoren auf x86 basiert sind, das kann man nicht so einfach tauschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie sind einfach zu schwach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage hatte ich mir auch schon gestellt. Ich dachte daran, was ich bereits 1995 mit meinem Mac 7500, auf 333MHz 1 GB aufgerüstet, machen konnte, mein Handy mit Octoprozessor mit xyz GB jedoch nicht fertigbingt...

Mit großem Interesse lese ich die Anworten hier. Danke der Erklärungen !
Eine Zwischenstufe scheinen Tablets zu sein, die unter Android laufen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?