Warum bekomme ich nie Komplimente? Dabei gebe ich mir doch so viel Mühe, was mach ich nur falsch?

4 Antworten

Hier auf "gute Frage.net" oder privat?

Ich gebe auch nicht jedem immer und überall Komplimente... aber manchmal wenn es gerade gut passt... 

Wofür kann man ein Kompliment machen?

  • das Essen war gut
  • die Frisur sieht toll aus
  • du siehst gesund und hübsch aus - toller Style
  • du kannst toll schreiben/zeichnen
  • du weißt viel
  • du bist sehr ordentlich
  • du bist immer so nett und hilfsbereit
  • du hast einen angenehmen Fahrstil
  • du bist sehr kreativ
  • das war mutig 
  • bei dir fühl ich mich wohl/akzeptiert
  • du bist immer so gut vorbereitet

Und selbst wenn das alles auf dich zutrifft kann es dir trotzdem passieren, dass keiner viel dazu sagt... 

Aber das sind alles gute Eigenschaften und ich finde jede gute Eigenschaft angenehm. :D

Es muss nicht daran liegen, dass du etwas falsch machst. Manche Leute können das einfach nicht, Komplimente machen. Sie wissen nicht, wie man sowas macht. Und andere halten alles für selbstverständlich, finden es deshalb unnötig, dir ein Kompliment zu machen. Lass dich durch sowas nicht entmutigen und unterkriegen.

Ich glaube du bist einfach hässlich oder vllt stinkst du einfach

Du bist gemein :(

0

Nein ich hab ja gesagt "Vllt"

0

Es kann ja sein das du so Potthässlich bist das es schon Körperverletzung ist

0

oder du bist ganz nett und die anderen sind hässlich

0

LukasBauer2 Sollen wir lachen oder meinst du das ernst?

0

Schlechte Note in der Schule geschrieben - enttäuscht von mir selbst?

Hallo,

heute bekamen wir unsere Arbeit in Politik/Wirtschaft zurück. Resigniert durfte ich feststellen, dass meine diesjährige Arbeit eine 3 ergeben hat.

Dabei habe ich so viel für diese Arbeit getan…… Ich habe stundenlang daran gesessen, um den Stoff in der Arbeit hervorragend wiedergeben zu können und heimlich auf eine 1 gehofft.

Das war’s, was mich angesponnen hat, so viel zu lernen. Rund drei Wochen vor der Arbeit habe ich deswegen angefangen zu lernen, auch sämtlichen Stoff, den wir nicht in der Arbeit haben brauchen sollen. Fast täglich saß ich nach der Schule mindestens 2 Stunden, um den Stoff für die Arbeit zu lernen.

Ich hatte in Politik bisher nur 1, immer eine 1 im mündlichen und auch auf dem Zeugnis. Meine Arbeiten waren bisher immer eine 2, nie schlechter.

Ich bin derzeit in der 10. Klasse. PoWI war und ist mein Lieblingsfach, in keinem anderen Fach wurde ich jemals so viel gelobt und hatte so viel Spaß daran, diesen Stoff zu lernen.

Jeden Abend vor dem PoWi Unterricht saß ich Zuhause und habe mich auf die nächste Unterrichtseinheit vorbereitet….. Es waren sehr viele Donnerstage, an denen ich mich sogar überhaupt nicht schlafen legte und die ganze Nacht durchgemacht habe, nur um PoWI zu machen. Es war etwas, wofür ich bereit war, Nächte nicht zu schlafen und dafür alles zu wissen.

Nun also kann ich’s kaum fassen….. Ich habe den ganzen Unterricht durchgeweint und konnte selbst im Unterricht nicht anwesend sein, weil ich so enttäuscht darüber war, als mir der Lehrer mitgeteilt hat, dass meine diesjährige Zeugnisnote in PoWI keine 1, sondern eine 2 sein wird.

Es mag für einige von euch banal klingen, weil eine 2 nicht schlecht ist. Ich bin jedoch höchst emotional, weil ich Alles für dieses Fach gegeben habe… Mein Fleiß hat sich nicht ausgezahlt und das ist’s… was mir sehr viel Trauer beschert.

Er hat mich gelobt, dass alle meine vier mündlichen Noten eine 1 waren, der PoWi Leistungskurs, in dem ich nächstes Jahr sein werde, das ganze Thema was wir in der Klausur hatten, noch einmal aufarbeiten wird. Doch aufgemuntert hat’s mich nicht…

Ich bin sehr traurig und bin ich auch jetzt nur noch am weinen. Ich habe alles, wirklich alles dafür gegeben, um eine 1 zu bekommen. Ich war noch nie in einem Fach derartig engagiert und interessiert, wie in PoWi.

Habt Ihr vielleicht Ratschläge für mich, wie ich damit nun umgehen soll?

Es ist eine höchst emotionale Angelegenheit für mich…. an der ich wohlmöglich spätestens bei der Zeugnisausgabe erneut scheitere und in Tränen ausbrechen werde…. Bitte, bitte helft mir.

...zur Frage

Meine Mutter ist total von mir enttäuscht. Was soll ich nur tun?

Hallo Leute Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich bin total am Ende ... Ich bin 13 Jahre alt ( schon sehr, sehr reif & weit ) ( ich Komme in die 9. Klasse) und habe einen Freund(14) Wir sind jetzt schon lange zusammen und ja wir wissen das wir noch zu jung sind aber wir haben schon sehr oft und sehr lange über ein Kind gesprochen .... Es hört sich jetzt alles verrückt an weil wir so jung sind aber wir reden schon sehr lange davon und wir haben gesagt das wenn ich mal Ausversehen schwanger werde ich es nie abreiben könnte weil es für mich wie töten ist und ich liebe Kinder ... Vor ein paar Tagen fragte ich meine Mutter was ist wenn ich schwanger wäre... Sie sagte nur nein bitte nicht zu versaust dir dein Leben ... Ich habe es oft abgestritten usw.. Mein Freund war vor 2 Tagen bei mir und meine Eltern waren an dem Abend weg und wir hatten GV.. ( haben nicht verhütet, weil wenn er abspri**en muss sagt er direkt Bescheid also damit ich NICHT schwanger werde)... Als wir gerade dabei waren kamen sie nachhause und sie hatteb es mitbekommen.... sie sind direkt in ein anderes Zimmer gegangen .. Als er nachhause ging kam meine Mutter zu mir und meinte das sie schon lange da sind nur wir es nicht gemerkt haben ..(sehr peinlich ) Sie fragte mich ob wir verhütete haben ich antwortet nein.... Sie ist direkt gegangen ... Und jetz bin ich Schwanger ..ich weiß wir hätten verhüten sollen ... Und sie denkt Sich das jetzt bestimmt auch die redet kein Wort mehr mit mir ich weiß Nicht was ich tun soll ist sie denn so sauer weil ich mit meinem Freund sex hatte ? Das ist doch was ganznormales... Aber sie will bestimmt das ich es abtreibe aber ich kann so was nicht ich und mein Freund Wollen es bahalten... Ich weiß es ist mir auch sehr peinlich aber mir ist es wichtiger das sie nicht mehr sauer ist ich verstehe sie einfach nicht und ich traue mich auch nicht sie anzusprechen ich kann überhaupt nicht einschätzen wie sie reagiert ... Ich verstehe meine Mutter einfcah nicht bitte helft mir & lasst bitte die unnötigen komentare ich weiß schließlich selber das es ein großer Fehler war .... Ich danke euch über alles wenn ihr mir helfen könnt Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kopfweh nach mehr Wasser trinken?

Ich trinke leider viel zu wenig und ich gebe mir viel Mühe, das zu ändern.
Heute habe ich schon mehr getrunken als sonst, aber habe Kopfschmerzen bekommen. Wenn ich sonst wenig trinke bekomme ich nie Kopfweh. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Mutter sagt Reiten ist Tierquälerei - Was soll ich tun?

Guten Morgen.

Ich (18) bin echt traurig, enttäuscht und wütend wegen meiner Mutter und hoffe, dass mir hier einige Reiter mit Ratschlägen, oder ähnlichen Erfahrungen helfen können :/

Ich reite schon seit meinem 4. Lebensjahr und Pferde sind alles für mich. Mit 13 musste ich zeitbedingt leider aufhören, wollte sobald wie möglich aber wieder einsteigen, was meine Eltern (besonders meine Mutter) leider immer wieder untersagten. Ich habe oft gebittet und gebettelt und es hatte immer etwas gefehlt ohne die Pferde und das Reiten. Aber meine Eltern wollten es mir einfach nicht mehr erlauben.

Meine Mutter wollte mich immer zu einem "Richtigen Sport" wie Tennis, Volleyball etc. begeistern, aber das war nunmal nicht das was ich wollte. So musste ich warten bis ich 18 wurde und endlich selbst entscheiden konnte was ich mache und was nicht. Also fing ich dieses Jahr im Mai wieder an zu reiten und ich war glücklicher denn je !

Nun das eigentliche Problem:

Ich verstehe es ja, dass nicht jeder Mensch Pferde mag und sich für dieses Hobby begeistern kann. (Ist ja auch verständlich) Aber meine Mutter wirft mir immer Sachen an den Kopf wie z.B. "Reiten ist Tierquälerei", "Alles Geldmacherei", "Ich kann nicht verstehen, dass DU den Tieren soetwas antust und bei dem Quatsch mitmachst", "Pferde bekommen das Springen beigebracht indem sie geschlagen werden" Sie schreit mich dann richtig zusammen..

Ich kann es langsam nicht mehr ignorieren. Mich macht das echt traurig, dass sie sagt ICH würde Tiere quälen. Ich reite weder Tuniere, noch misshandele ich Perde! Klar bin ich auch schon öfter gesprungen, aber ich finde nicht, dass Sprigen Quäreiei ist, solange man es mit den Hindernissen nicht übertreibt! Was kann ich nur tun, damit meine Mutter mich damit in Ruhe lässt ? Es macht mich fertig, was sie sagt. Seit Jahren geht das schon so. Mit sich reden lässt sie nicht..

Habt ihr Ratschläge ? :/

...zur Frage

Warum wird man beleidigt, wenn man bei jemand anderem den Satz verbessert?

Z.B. bei Facebook oder auch hier. Ich bin auch nicht die beste in Deutsch, aber bei Rechtschreibung und Grammatik gebe ich mir Mühe. Wenn man z.B. hier sieht, dass jemand was falsch geschrieben hat, verbessert man ja. Da wird man aber sofort beleidigt. Das finde ich nicht ok. Warum wird man dann beleidigt? Richtige Rechtschreibung ist doch Grundvoraussetzung?

...zur Frage

Warum tauchen bei Amazon nur jede zweite Bewertung von meinen Bewertungen auf, man macht sich die Mühe um eine zu schreiben und dann sowas?

Auch nach mehren Monaten nicht. Was mich wundert sobald ich ein Produkt 1 Stern gebe taucht die Bewertung fast nie auf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?