War die welt mit oder ohne Internet besser?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zunächst mal hat das Internet viele Vorteile. Ob man sich dann davon in eine Sucht treiben lässt, oder seine Gesundheit riskiert, liegt doch an jedem selbst.

Ich persönlich empfinde das Internet als Gewinn. Ich habe plötzlich das Wissen ganzer Unibibliotheken mit einem Mausklick auf dem Schirm und muss nicht mehr langwierig nach Infos suchen.

Da ich analog groß geworden bin, fällt es mir auch überhaupt nicht schwer, mein Leben ohne Internet und Erreichbarkeit zu leben.

Handy morgens vergessen? Kein Problem, ich bin zwar in der Dienstleistung tätig, aber operiere nicht am offenen Herzen. Da gibt es nichts, was so wichtig wäre, daß ich nicht die Ruhe beim Arbeiten genießen könnte :-)

Urlaub? Ja bitte, zwei Wochen nur lesen, schnorcheln, essen, ausspannen. Das Telefon liegt im Safe. Internet brauch ich dann nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo hast du denn sowas her? Erstens mal ist 70% der Menschen total unrealistisch, weil die noch lange nicht so viele ein Smartphone, wenn überhaupt ein Handy haben.
Und dass die Strahlung sich irgendwie negativ auswirkt wurde auch nicht bewiesen, da ist schon die Hitze die von so manch einem Gerät verursacht wird ungesünder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab immer wieder Menschen, die mit irgend etwas herumgespielt haben.
Kubic-Würfel, Diktiergeräte, Telefone, Anruf-Beantworter und jetzt halt Smartphones.

Diese Geräte sind alle, nach einer gewissen Zeit weggelegt worden. Das Smartphone hat aber ein paar "Spielmöglichkeiten" mehr und deswegen wird es noch eine gewisse Zeit dauern, bis die Leute es "vergessen".

Mein Patenonkel war Rechtsanwalt und hatte noch kein Smartphone, was er streicheln konnte ... der hat damals sein "Diktiergerät" gestreichelt ... wenn ich ihn besucht habe, war das immer ein Gespräch, zwischen seiner Sekretärin, seinem Diktiergerät, ihm und mir .. Frau Hinterhofer, heute ist mein Patensohn, der John, in meinem Büro zu Besuch, sagen Sie doch btte meiner Frau, dass er hier war"  ... Wie geht es Deiner Mutter? : "seiner Mutter geht es gut ..." ... Wenn man dem das Diktiergerät abgenommen hätte, der wäre gestorben!!! Wie heute viele Smartphone Besitzer.

Du kannst fast sicher sein, dass auch das Smartphone mit der Zeit von den Leuten, entweder weggelegt wird, oder ohne rumspielen nur noch für sinnvoles eingesetzt wird.

Das mit den "Strahlungen" ist bestimmt nicht unbedingt gesund, aber die Spielsucht, die durch Computer und besonderst Smartphones ausgelösst wurde, wird sich tod laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst solche fragen präziser stellen.

das internet also die technologie ist nicht mehr wegzudenken.

das was du beschreibst das ständig erreichbar sein das ist selbst erschaffenes leid.

ich z.b schreibe ab und zu auch meiner frau erst ein paar stunden später zurück, dann wen ich lust hab, mir ist es auch egal ob sie sieht das ich es gelesen habe.

die Sterberate und die tumore ist wohl nur Panikmacherei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Welt war nicht besser,sie war anders,der Lauf des Fortschrittes lässt sich nicht aufhalten,und was wurde dem Fernseher nicht alles unterstellt als er neu war,oder der Mikrowelle,in 50 Jahren lachen alle über die heutige Zeit und fragen auch ob es da nicht besser war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@WurstMitFleisch,

auch nach der Nutzbarkeit des Internets ist die Welt gleich geblieben.

Ob ein Nutzer süchtig wird, liegt am Nutzer selbst. Mein Telefon ist permanent mit dem Internet verbunden, für mich ist das ein Werkzeug. Ich bin keineswegs jederzeit erreichbar. Erreichbar bin ich nur, wenn ich erreichbar sein will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

«Ich frage mich ob sie ohne Internet besser war als mit?» Für mich ganz einwandfrei «mit Internet», weil ich dadurch viel dazu gelernt habe. Ich finde das Internet einfach super und informiere mich oft über Sachen, die in keinem Lexikon zu finden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?