wann verrichtet ein ottomotor arbeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Ottomotor verrichtet beim Arbeistakt (Verbrennungstakt, 3. Takt) seine Arbeit. Hier wird die beim Ansaugtakt zugeführte chemische Energie (Benzin) in Wellenarbeit umgewandelt. 

Sobald der Motor anspringt, verrichtet es Arbeit. Auch bei einem Leerlauf.

In dem er kaputt geht, dann hat man viel Arbeit mit ihm.

Ne Spaß, in welchen Sinne meinst du Arbeit?

Was möchtest Du wissen?