Wann ist eine Reaktion reversibel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Sehr viele Reaktionen sind reversibel, die Bedingungen dafür sind höchst unterschiedlich, hängen z.B. von Temperatur, Druck, pH-Wert und natürlich von der Chemie der Reaktanden ab. Alle Gleichgewichtsreaktionen sind reversibel.

Kommt vlt etwas spät aber allgemein gesagt denke ich in etwa so ΔG=ΔH-TΔS Bei einer Gleichgewichtsreaktion muss ΔG null werden können also müssen ΔH und ΔS das selbe Vorzeichen haben. Ansonsten ist die Reaktion entweder thermodynamisch unmöglich oder irreversibel.

Unter einer reversiblen Reaktion versteht man eine chemische Reaktion, welche umkehrbar (von lateinisch reverti = umkehren abgeleitetes Fremdwort für umkehrbar)[1] ist. Ein Beispiel für eine reversible Reaktion ist die bei Raumtemperatur rasch ablaufende Dimerisierung von Cyclopentadien mittels einer Diels-Alder-Reaktion:[2]

Diese Frage hört nicht hier her ... habe ganze 2 Sekunden danach suchen müssen 

Shacho 11.10.2016, 22:22

Ich weiss was reversibel bedeutet.

Meine Frage ist, was für Bedinungen herschen müssen, damit man eine Reaktion rückgängig machen kann. Bzw wieso sind gewisse Reaktionen nicht reversibel

0

Was möchtest Du wissen?