Unkatalysierte und katakysierte Reaktion in Enzym?

2 Antworten

Schau dir als erstes an, wie sich die Aktivierungsenergie verändert. Das ist im Prinzip das Wichtigste. Wenn du weißt, was ein Enzym überhaupt macht, dann kannst du die Frage schnell beantworten.

Wie der vorredner bereits richtig vermerkt hat ist die aktivierungsenergie um eine enzymatische reaktion überhaupt stattfinden zu lassen unterschiedlich. In manchen fällen findet die reaktion des enzyms erst statt wenn durch weitere katalytische substanzen ein enzym "aktiviert" wird. Auch essentiell ist die reaktionsgeschwindigkeit also wie schnell ein edukt durch das enzym zu einem produkt verarbeitet werden kann. 

Frage zu Biokatalysator?

Ein Biokatalysator beschleunigt ja eine Biochemische Reaktion. (hier das Beispiel ein Enzym) Nun steht bei Wikipedia, dass die meisten biochemischen Reaktionen ohne Enzyme in den Lebewesen nur mit vernachlässigbarer Geschwindigkeit ablaufen würden. Jedoch (versuchte) mien Vater mir zu erklären, dass es die Reaktion gar nicht gebe wenn der Katalysator nicht hinzugefügt worden wäre. Irgendetwas von: Jeder Stoff könnte theoretisch am Sauerstoff brennen, ohne die bestimmte Wärme tut er es aber nicht. Aber wie lässt sich das jetzt vereinen mit der Erklärung Wikipedias, in welcher es heißt, die Reaktion würde nur einfach LANGSAM ablaufen. Vielen Dank schon mal an die Erklärer. ;)

...zur Frage

Was passiert bei Herabsetzung der Aktivierungsenergie?

Was macht ein Enzym, das die Aktivirungsenergie "verkleinert" wird? Und warum beschleunigt dies die Reaktion?

...zur Frage

Biologie Satz Erklärung bzw. Vereinfachen

Huhu, ich mal wieder :D

Geht um folgenden Satz, den ich wieder mal nicht Recht verstehe.

Thema: Enzymatik

Satz: "Negative Rückkopplung ist die Hemmung eines Enzyms durch das Endprodukt der Reaktion, die es katalysieren oder durch ein später entstehendes Folgeprodukt des Stoffwechsels, in den das Enzym eingebunden ist."

:)

...zur Frage

Stärkenachweis, Hilfe, bitte?

warum verschwindet durch die Spucke (Enzym) die violett Farbe der Iod/Stärke Reaktion ? also was ich weiß ist, dass das Enzym ein Katalysator ist und dieser die Aktivierungsenergie der Chemischen Reaktion(Iod/Stärke)  absetzt .. das bedeutet in anderen Worten: das die Stärke sich dadurch abbaut , aber habe ich das überhaupt richtig verstanden und was meint meine Lehrerin mit Temperaturabhängig ? vlt das dies alles nur gelingt wenn das Enzym eine Hohe Temperatur beträgt ? bitte antworten, ich brauche Hilfe ... Vielen Dank!

...zur Frage

Samsung Fernseher blinkt, geht aber nicht an

Hallo liebe Community, ich wende mich an dieser Stunde der Not an euch, da mein Fernseher ein Eigenleben entwickelt hat und das ständige gehorchen des Besitzers wohl leid ist... Folgendes stimmt nicht: Er blinkt permanent rot, in regelmäßigen Abständen (so 1-2 seks), sonstige Reaktion bekomm ich von ihm nicht. Habe mal alles vom strom genommen, 15mins gewartet und wieder eingesteckt. Da hat er einfach lustig weitergeblinkt -.-' Hat jemand die Lösung für mein Problem?

...zur Frage

Warum braucht eine enzymatisch katalysierte Reaktion trotz eines Enzyms Aktivierungsenergie , wenn allein das Enzym das Substrat in instabilen übergangszustand?

Bringen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?