Wann hat Harry Potter zum ersten Mal gemerkt, dass er zaubern kann?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Endeffekt gemerkt hat er es schon als Kind in der Schule, konnte aber keine Schlüsse daraus ziehn.Erst als Hagrid ihm in der Hütte im See erklärte, was er denn wäre, verstand Harry, warum diese seltsamen Dinge in seiner Umgebung passierten.

Oh, vielen Dank für das Sternchen.

0

gewusst hat er es erst, als hagrid es zu ihm gesagt hat. aber im buch steht, dass ihm schon früher seltsame sachen geschehen sind, zum beispiel als petunia ihm die haare abrasiert hat, sind sie ihm über nacht wieder nachgewachsen. oder als dudleys bande ihn verfolgt hat, saß er urplötzlich auf dem schuldach. im film kommt das allerding net vor.

eigentlich merkt er das schon bevor er hagrid und hogwarts und alles andere kennt. ihm passieren immer wieder so kleine unerklärliche sachen...z. B. wachsen seine Haare über Nacht wieder nach, wenn er sie mal wieder schneiden lassen musste und doof aussah...

das ist keine zauberei, sie sind ungestüm und wenn er gut mit seinen haaren aussieht, wachsen sie trotzdem!

0

Was möchtest Du wissen?