Wann benutzt man im Englischen the und wann kann man es weg lassen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise verwendest Du den bestimmten Artikel the so wie im Deutschen.

Aber es gibt einige Besonderheiten. Er wird z.B. nicht bei Abstrakta verwendet:

--> go to school

--> go to university

--> be at work.

Er wird auch nicht bei Eigennamen verwendet (was im übrigen auch im Deutschen nicht korrekt ist), also bei mittlerweile im Deutschen weit verbreiteten Ausdrücken wie: der Kevin, die Maria usw. Im Englischen gibt es nur Kevin, Maria u.ä.

Bei Eigennamen von Sehenswürdigkeiten z.B. wird der Artikeel nur verwendet, wenn er als Bestandteil des Namens vorkommt und also festgelegt ist, ansonsten nicht:

--> Tower Bridge

--> Westminster Palace

--> The Tower of London (festgelegter Artikel)

Bei Ländern steht üblicherweise kein bestimmter Artikel, außer in einigen Fällen bzw. immer bei dem Wort Republic:

--> Germany

--> Great Britain

--> the USA

--> the Czech Republic

--> the Federal Republic of Germany

Straßennamen haben im Englischen keinen bestimmten Artikel:

--> King Street

--> London Road

Ich hoffe, diese Beispiele helfen Dir schon weiter.

Viel Erfolg beim Lernen!

Das heisst, dass es richtig heisst: "I went to Tower Bridge." anstatt "I went to the Tower Bridge."?

0

Du solltest the nur weglassen, wenn es um abstrakte Nomen (immaterielle Dinge wie Liebe, Freundschaft, Ideale, Normen etc.) geht. Zum Beispiel: Love is cruel. Außerdem wird the in der Regel bei Eigennamen weggelassen, es sei denn, es befindet sich ein of im Namen (z. B. the Tower of London, aber Buckingham Palace). Aber das ist nur eine Faustregel. Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel.

The ist ja ein Artikel. Also der, die und das bei uns. Also immer vor ein Substantiv. the fish..., the man..., the shower....

hallo ich weiß nicht, ob dir die frage jetzt schon vollständig beantwortet ist, aber ich habe hier noch eine ganz gute definition gefunden: Wenn ein Nomen ganz allgemein gebraucht wird, steht es OHNE de bestimmten Artikel (auch wenn ein Adjektiv davor steht). Das gilt insbesondere für

  1. abstrakte Begriffe zB life, history, health, quality For Timo, LIFE is exciting ant the moment (...das Leben ist im Moment aufregend)

  2. Stoffbezeichnungen zB air, oil, gold, wine Clean AIR is important to HEALTH (saubere luft ist wichtig für fie gesundheit)

  3. Nomen im Plural zB students American STUDENTS do lots of extracurriculars


Solche Nomen stehen jedoch MIT bestimmtem Artikel, wenn sie NÄHER BESTIMMT sind, zB durch eine of-Fügung (Satz 1a) oder einen Relativsatz (Satz 3a)

1a At the meeting Timo learned a lot about THE LIFE of farmers 2a The Schmidts are happy that THE AIR in California is clean 3a The students who went to the meeting were very interested...

Ich hoffe, dass ich dir damit geholfen habe und du die antwort noch gebrauchen kannst :)

Was möchtest Du wissen?