Wann benutzt man im Englischen „got“ und wann „gotten“?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Gotten" als past participle ist NUR im amerkanischen Englisch möglich. In britischen Ohren klingt "gotten" falsch.

Gotten ist in manchen Kontexten im AMERIKANISCHEN Englisch gebräuchlich, got ist immer verwendbar. Lg

"Gotten" war bis, ich glaube ins 17. Jhd. generell im Englischen üblich. Die britischen Siedler haben diese Form in die USA mitgenommen, und die Amerikaner haben sie bis heute beibehalten. In Großbritannien ist sie irgendwann verkürzt worden. Was die Autstralier oder manche Afrikaner mit dem Englisch gemacht haben, das in ihrer Region gesprochen wird, habe ich keine Ahnung.

1

Die Konjugationsformen von to get sind get/got/got.

Gotten gibt es nur im amerikanischen und in der verbindung mit for (forget, forgot, forgotten)

Das GOTTEN hätte die Lehrerin eigentlich zulassen müssen, denn falsch ist es nicht.

In unseren Schulen wird meistens BE als Standard gelehrt, vermutlich ist es deswegen "falsch", da das nur im AE so verwendet wird.

0

Also ich habe immer get got got gelernt. Es kann sein, dass die in Amerika gotten sagen.

Was möchtest Du wissen?